Und täglich grüßt das Abenteuer

Und täglich grüßt das Abenteuer

Bestseller

Zwei Jahre durch Asien und Australien

Timo Vogel

Paperback

256 Seiten

ISBN-13: 9783740749668

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 18.10.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
100%
9,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Nach einer nervenaufreibenden Lehramtsausbildung, während der jede Lust auf das Unterrichten abhandenkommt, bricht Timo Vogel kurzentschlossen zu einer unglaublich spannenden Reise auf.

Von August 2013 bis August 2015 bereist er zu Fuß, per Anhalter, auf dem Motorrad, mit Bussen und Bahnen sowie auf Schiffen und in der Luft sämtliche Länder Südostasiens, Australien und Südasien.

Er nimmt uns mit in ein laotisches Dorf des Stammes der Khmu, in dem vorher noch nie ein Tourist war, wo er Rattenfleisch verzehrt und am Ende in den Dorf-Clan aufgenommen wird. Er erlebt halsbrecherische Bus- und Motorradfahrten. Gerät auf Hochzeiten und Begräbnisse, zu denen er wider Willen eingeladen wird. Er berichtet von skurrilen Erlebnissen an Grenzübergängen sowie von exotischen Festen, denen er beiwohnen durfte.
Von einem schweren Erdbeben, von dem außer ihm scheinbar keiner Notiz nimmt, und von einem Erdbeben, das die ganze Welt wahrnimmt. Von Meditationserfahrungen mit Schweigegelübde. Oder dem kuriosen Erlebnis einer Visumsverlängerung in Indonesien. Von einer Mitfahrgelegenheit im australischen Outback bei Ex-Knackis. Oder am Australia Day inmitten eines Flohmarktes aufzuwachen.
Timo Vogel

Timo Vogel

Timo Vogel, wurde 1974 in Pforzheim geboren. Im Alter von 21 Jahren bereiste er den Süden Afrikas. In Hamburg nahm er Schauspielunterricht und spielte an verschiedenen deutschsprachigen Theatern. Er arbeitete auch als Synchronsprecher, Lichttechniker, Reiseleiter und auf einem
Kreuzfahrtschiff. Weitere Stationen in seinem Leben waren Barcelona, München und Kassel. Wie aus dem Weltenbummler ein Lehrer wurde, kann er sich selbst nicht erklären. Nach seiner Reise führte ihn sein Weg in den staatlichen Schuldienst in Baden-Württemberg. Doch nach dem Abenteuer ist vor dem Abenteuer.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.