Tattoo und Christentum - Was sagt die Bibel?

Tattoo und Christentum - Was sagt die Bibel?

Eine Antwort auf die Frage, ob Christen sich tätowieren dürfen

Antonia Katharina Tessnow

Sachbücher & Ratgeber

Paperback

94 Seiten

ISBN-13: 9783740787066

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 21.01.2022

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor*in mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Dürfen sich Christen tätowieren?

Dieses Thema sorgt im Leib Christi nicht selten für
Unstimmigkeit und Diskussionen. Die einen meinen,
tätowieren sei verboten und Sünde; die anderen
glauben, tätowieren sei wundervoll und erlaubt.

Was ist nun richtig?

Was wird von uns Christen erwartet?

Und wie gehen wir mit denen um,
die anders denken als wir?

Die Antwort kann uns nur die Heilige Schrift geben.

Niemand von uns besitzt den Schluss der letzten
Weisheit. Doch jeder von uns kann die Bibel lesen
und sich eigene Gedanken machen. Dies ist nicht
nur einigen Wenigen vorbehalten, sondern jeder
von uns ist eingeladen, sich Gott zuzuwenden, sich
seinem Wort zu öffnen und ihn allein im eigenen
Herzen sprechen zu lassen.

Nichts anderes hat die Autorin Antonia Katharina
Tessnow getan und ihre Recherchen zu dem kontro-
versen Thema 'Tattoo und Christentum' haben
Erstaunliches hervorgebracht.

Mit dieser kleinen und kurzweiligen Zusammenfassung
möchte sie dazu beitragen,
Klarheit und Frieden in
dieses Thema zu bringen.

Seid gut zueinander.

Gott befohlen

www.antonia-katharina.de
Antonia Katharina Tessnow

Antonia Katharina Tessnow

Dürfen Christen sich tätowieren?

Dieses Thema sorgt im Leib Christi nicht selten für Unstimmigkeit und Diskussionen. Die einen meinen, tätowieren sei verboten und Sünde; die anderen glauben, tätowieren sei wundervoll und erlaubt.

Was ist nun richtig? Was wird von uns Christen erwartet? Und wie gehen wir mit denen um, die anders denken als wir?

Die Antwort kann uns nur die Heilige Schrift geben.

Niemand von uns besitzt den Schluss der letzten Weisheit. Doch jeder von uns kann die Bibel lesen und sich eigene Gedanken machen. Dies ist nicht nur einigen wenigen vorbehalten, sondern jeder von uns ist eingeladen, sich Gott zuzuwenden, sich seinem Wort zu öffnen und ihn allein im eigenen Herzen sprechen zu lassen.

Nichts anderes habe ich getan und meine Recherchen zu dem kontroversen Thema Tattoos haben Erstaunliches hervorgebracht. Mit dieser kleinen und kurzweiligen Zusammenfassung möchte ich Dich daran teilhaben lassen.

Möge dieses Büchlein Frieden bringen.

www.antonia-katharina.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite