Tabu
Bestseller

Tabu

Über den Tod hinaus

Kristina Rumpel, Mirjam Hauptfleisch, Sarah Tschirky-Gassner, Sascha Lühr, Astrid Best-Botthof, Birgit Proske, Wolfgang Winderl, Heidrun Klaua, Barbara Grashaus, Sven Stöckle , Bettina Gronow (Hrsg.)

ePUB

1,6 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783740797607

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 05.11.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Atme. Weil es noch geht. Wir haben noch Luft, solange wir sie zum Leben brauchen. Doch eines Tages werden wir unseren letzten Atemzug nehmen. So wie viele vor uns, so wie viele nach uns.

Bis es so weit ist, heißt es für uns fühlen. Fühlen was ist. Trauer, Angst, Hoffnungslosigkeit oder Wut. Was es auch sein mag, um das Thema Sterben und Tod reiht sich alles ein, was das Leben zu bieten hat.

Dieses tiefgreifende Werk ist entstanden, damit wir noch mehr ins Fühlen und ins Verstehen kommen. Und damit wir Lebenden besser mit dem Tod umgehen lernen.

Dieses Buch ist für alle da, denen der Tod begegnen wird.

10 Autoren*innen sind hier deine Begleiter, in genau den Momenten, wo dir das Atmen schwerfällt und du wieder Vertrauen ins Leben brauchst.
Kristina Rumpel

Kristina Rumpel

Kristina Marita Rumpel
Buchautorin, Speakerin, Mentorin

Egal ob zu Hause als Frau und Mutter, Verantwortungsträgerin in Politik, Wirtschaft, Gesellschaft oder im Bereich der Spiritualität.
No more shame, no more fear, einfach in Führung gehen mit der weiblichen Energie für eine lebensbejahende Welt. So gehe ich mutig und entschlossen den weiblichen Weg im Vertrauen auf die höhere Führung in Alignment meiner Seelenführung.

Nach meiner Krebserkrankung mit dem JA zu mir und meiner Seelengabe durfte ich einen Schatz an Seelenwissen weiblicher Weisheit heben, der mein Leben vollkommen (!) verändert hat und den ich nun allen Frauen, die um ihre Kraft und Macht wissen (wollen) im Allmutter Tempel, meiner FREE COMMUNITY, zugänglich mache.

Mirjam Hauptfleisch

Mirjam Hauptfleisch

Mirjam Hauptfleisch
Heilpraktikerin und Loslass-Coachin

Ich bin Mirjam Hauptfleisch und lebe mit meiner Familie im Südwesten von Deutschland. Mein Herz schlägt für meine Arbeit als Heilpraktikerin, Loslass-Coachin und meinen Onlineshop "Toni trauert - Trauergeschenke". Ich unterstütze und begleite Menschen, die an Übergängen in ihrem Leben stehen. Vom Teenageralter ins Erwachsenwerden, im Erwachsenenleben sich selbst zu finden und von Glaubenssätzen und Mustern zu lösen, Trauerphasen zu durchschreiten und das Leben neu und anders zu entdecken. Das Alte passt nicht mehr und das Neue ist unbekannt. Und in dieser Zwischenwelt liegen unzählig viele Möglichkeiten und Chancen, das Leben für sich zu entdecken, das man leben möchte.

Meine Gabe ist es, zwischen den Welten zu wechseln. Ich beobachte, sehe und nehme das Augenscheinliche wahr und gleichzeitig lese ich zwischen den Zeilen, höre zwischen den Worten und fühle mein Gegenüber. Ich arbeite mit Hypnose, dem Familienbrett und Gesprächstherapie. Wenn ich den Impuls erhalte, lasse ich zusätzlich die Karten springen, beziehe die Ahnen und die Anderswelt mit ein.

Jedes Gespräch ist anders, weil jeder Mensch anders ist und andere Unterstützung braucht. Darin liegt für mich die Erfüllung meiner Arbeit, Menschen zu begleiten.

Sarah Tschirky-Gassner

Sarah Tschirky-Gassner

Sarah Tschirky-Gassner
Coach

Mein Name ist Sarah Tschirky-Gassner und ich komme aus einem sehr ursprünglichen, autofreien Ort namens Quinten in der Schweiz. Dort am anderen Ufer vom Walensee lebe ich gemeinsam mit meinen drei Kindern, meinem Mann und unseren Tieren.

Ich bin ein Tausendsassa, enorm breit interessiert und liebe es, Neues zu entdecken. Das Thema Sterben begleitet mich mein ganzes Leben. Die erste Lebenshälfte war geprägt von viel Trauer, Aufarbeitung und Annahme. Seit ein paar Jahren spüre ich, dass ich all diese Erfahrungen des Loslassens, der Kraft, Neues zu beginnen, gerne mit der Welt teilen möchte.
Ich bin überzeugt, dass wir alles erreichen, alles werden und alles sein können, was wir uns wünschen. Dafür müssen wir aber bereit sein loszulassen.

Gerne helfe ich dir dabei.

Sascha Lühr

Sascha Lühr

Sascha Lühr
Mutmacher, Coach, Therapeut

Ich wurde 1980 in Bremerhaven geboren. Auch wenn es mich im Jahr 2007 nach Soltau in der wunderschönen Lüneburger Heide verschlagen hat, habe ich mir meinen norddeutschen Charakter bis heute bewahrt. Den Konflikten und Problemen meiner Kunden begegne ich mit meiner ehrlichen und Dinge auf den Punkt bringenden norddeutschen Art. Und davon profitierst auch du. Als Kind der Küste habe ich gelernt, dass der Wind meist von vorne kommt. Doch gerade der Gegenwind stärkt den Charakter. Außerdem bin ich es gewohnt, Dinge direkt anzupacken und nicht lange um das Wesentliche herumzureden. Auf meine Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit kann man sich während unserer Gespräche immer verlassen.

In der Trauer begegnen uns so viele, oftmals auch gegensätzliche Gefühle, wie zum Beispiel Traurigkeit, Wut, Scham, Schuld etc. Oftmals wechseln sich diese Gefühle schnell ab. Manchmal fühlen wir uns hilflos, allein gelassen oder ganz von unseren Gefühlen abgetrennt.

Ich begleite dich gerne auf deinem Weg der Trauer, erinnere mich mit dir an das, was war, blicke gemeinsam mit dir nach vorne und helfe dir, deine eigenen Lösungen für das zu finden, was jetzt ist und sein kann.

Astrid Best-Botthof

Astrid Best-Botthof

Astrid Best-Botthof
Mutmacherin

Mit großer Freude inspiriere ich Menschen, groß zu träumen, mutig für ihre Träume zu gehen und sie wahr werden zu lassen. In über zwanzig Jahren Arbeit mit Kindern als Waldorf- und Klangpädagogin habe ich dies von ihnen lernen dürfen. Nach mehr als dreißig Jahren Beratung in verschiedenen Lebensbereichen bin ich inzwischen mit Leidenschaft als Coach und Speakerin eine Mutmacherin und gebe von Herzen gerne das weiter, was ich selbst lernen und verwandeln durfte. durfte.

Meine Ausbildungen in freier Malerei und kreativem Schreiben folgten der Erkenntnis, dass ich selbst mit Stift und Pinsel meine Trauer nach dem Tod meines Mannes heilen konnte. Heute lebe ich mit Begeisterung diese Fähigkeiten als Autorin und Künstlerin.

Als Mutter von zwei indischen Adoptivtöchtern und Oma einer wundervollen Enkeltochter trage ich die Dankbarkeit auch für fast dreißig gemeinsame Jahre mit meinem verstorbenen Mann als ein riesiges Geschenk in meinem Herzen.

Meine Vision ist es, Tausenden verwitweten Frauen zu helfen, auch wieder ein erfülltes Leben voller Glück und Lebensfreude zu haben und das Gefühl GANZ ICH sein zu erleben. Deshalb habe ich DIE NEUE WITWEN-GENERATION gegründet und ermutige Frauen dazu, sich die Power nach der Trauer zu erlauben, statt von schlechtem Gewissen geführt das Leben nur halb zu leben.

Der Blick auf die eigene Biografie und das kreative biografische Schreiben sind mir dabei besonders wertvolle Geschenke, denn zu meiner Wahrheit gehört es, dass alles in uns liegt und unsere Seelen sich freuen, wenn sich das ganze Potenzial zeigen und entfalten darf.

Birgit Proske

Birgit Proske

Birgit Proske
Dozentin und Gesprächsbegleiterin

Mein Name ist Birgit Proske, Jahrgang 1969. Ich wohne in Elzach bei Freiburg im Schwarzwald, bin gesegnet mit Humor, einem großen Herzen, der Liebe zu Tieren, der Natur und zur Musik. Und seit Kindertagen ein spiritueller Mensch mit der tiefen inneren Gewissheit, dass es noch mehr gibt als nur das Sichtbare.

Meine Berufung ist es, "Sterben, Tod und Trauer" so anzusprechen, dass die Menschen ihre Scheu verlieren, sich damit auseinanderzusetzen. Seit 25 Jahren begleite ich Menschen beim Sterben, beim Abschiednehmen und in Trauer.

Mit dem Unternehmen "Abschiedskultur Birgit Proske" bringe ich diesen Themenbereich zu Mitarbeitenden in der Pflege- und Gesundheitsbranche, damit sie in emotional herausfordernden Situationen, z. B. am Sterbebett, mehr Sicherheit erlangen und eine gelingende Sterbe - und Abschiedskultur im Pflegealltag immer selbstverständlicher wird.

Wolfgang Winderl

Wolfgang Winderl

Wolfgang Winderl
Personal Trainer

Freiheit ist mein höchster Wert. Ich bin Lehrender und Lernender und gebe den Ereignissen, die in mein Leben kommen, eine Bedeutung. Immer mehr zu erkennen, wer ich wirklich bin, mich von den äußeren Abhängigkeiten zu lösen und in meinem Inneren die Verantwortung für mein Leben zu übernehmen, Mut, Neues zu wagen und ebenso den Mut, Gewohntes hinter mir zu lassen, damit zieht immer mehr Leichtigkeit in mein Leben ein. Letztlich sind wir hier, um Erfahrungen zu machen und uns dabei immer wieder neu und tiefer zu erforschen.

Personal Trainer, Modern Leader, Speaker und Autor sind dabei die Ausdrucksformen, die meine Gaben wirksam werden lassen. Als Personal Trainer möchte ich einen Beitrag in dieser Welt leisten, den Menschen zu helfen, mit dem Wandel der Zeit und der Welt zurechtzukommen. Als Modern Leader möchte ich einen Beitrag in Unternehmen leisten, damit Selbstverantwortung und Befähigung des Einzelnen einhergehend mit Motivation und Innovation in einem sinnstiftenden Arbeitsumfeld münden. Als Speaker und Autor möchte ich noch mehr Menschen erreichen.

Das weiterzugeben, was ich selbst als wirksam erfahren habe, und zu erleben, dass andere damit einen Schritt weiterkommen, gibt mir und meinem Sein einen Sinn.

Und brandneu: Gerade gründe ich zusammen mit einem Partner die

"akademie für angewandte leichtigkeit"

Mit der Akademie errichten wir eine Plattform, auf der wir unser erworbenes Wissen, unsere erlernten Fähigkeiten und unsere gemachten Erfahrungen erlebbar weitergeben. Zunächst starten wir mit den Basis-Formaten: Workshops, Coaching und Seminare. Und wie der Name der Akademie schon verrät, steht die Anwendbarkeit im Vordergrund.

Das Leben, und auch die Gestaltung und Veränderung des Lebens, darf leicht sein. Mögen alle Menschen in den Genuss dieser Leichtigkeit kommen.

Heidrun Klaua

Heidrun Klaua

Heidrun Klaua
Reinkarnationsmedium

Ich bin Heidrun und wurde im Jahr 1972 im Sternzeichen Zwillinge in Braunschweig geboren. Viele Jahre war die klassische Musik mein Leben, bis ich vor einigen Jahren begann, meine spirituelle Seite zu leben und in den Vordergrund zu stellen. Aktuell lebe ich mit meiner Hündin Emmi in der Region Hannover und darf als Reinkarnationscoach, freie Autorin und Mitarbeiterin einer privaten Kita mein Wissen weitergeben und Menschen helfen, sich aus ihren Ängsten und Problemen zu befreien.

Mein höchster Wert ist Freiheit und das ist es, was ich auch meinem Umfeld schenken möchte. In meinem Reinkarnationscoaching reise ich für meine Klienten in die Vergangenheit, um die Bilder und Geschichten zu empfangen, die wichtig sind, damit sie ihre aktuellen Probleme verstehen und heilen dürfen. Nur so ist es möglich, die persönlichen Wünsche und Träume zu leben und endlich ein entspanntes und glückliches Leben zu führen.

Schon immer habe ich meine Träume gelebt oder zumindest daran geglaubt, sie realisieren zu können. Ich glaube daran, dass jeder Mensch das Recht hat, ein außergewöhnliches Leben zu führen und dass jedes Problem gelöst werden kann. Die früheren Leben spielen dabei eine führende Rolle und mit Hilfe dieses Wissens ist alles erklärbar, was in diesem Leben erlebt wird. Diese Heilung habe ich selber durchlaufen und gebe dies nun von ganzem Herzen an Menschen weiter, die ebenfalls diese Freiheit erleben möchten.

Barbara Grashaus

Barbara Grashaus

Barbara Grashaus
Coach

Ich bin Barbara Grashaus, sechzig Jahre alt, verheiratet und Mutter von drei Söhnen.

Nach drei Jahren Trauer und Trauerarbeit haben mein Mann und ich uns entschieden, nach Italien/Ligurien zu ziehen. Hier habe ich ein neues, wunderschönes, leichtes Lebensgefühl. Die Sonne am Himmel erwärmt die Sonne in meinem Herzen. Genuss und Sinnlichkeit werden wieder lebendig.

Von hier aus begleite ich Menschen offline und online als Coach auf neue, herrliche und erfüllte Wege in ihrem Leben. Ich öffne sie für die in ihnen wohnende ganz eigene Wahrheit. Barbaras Bliss steht für: frei - reich - glücklich! Wenn du die Freiheit, den Reichtum und das Glück auch für dein Leben wählen möchtest, melde dich gerne bei mir!

Sven Stöckle

Sven Stöckle

Sven Stöckle
Trauerredner
Mein Name ist Sven Stöckle, ich bin 46 Jahre alt, verheiratet und Vater von zwei Kindern und Papa von einem Sternenkind. Beruflich bin ich als Pflegefachkraft tätig und war über zehn Jahre angestellter Bestatter. Seit über zwölf Jahren bin ich freiberuflicher Trauerredner und habe das Grabfeld für Sternenkinder auf dem Waldfriedhof in Leutkirch ins Leben gerufen.

Beruflich hatte und habe ich immer mit dem Leben und dem Tod zu tun. Mir ist es wichtig, gerade als Trauerredner eine persönliche und individuelle Traueransprache zu gestalten und zu halten.

Zuverlässigkeit, Einfühlungsvermögen, Ehrlichkeit und Empathie sind wichtige Grundlagen in der Arbeit mit Menschen, die einen Menschen verloren haben.
Als Trauerredner und Initiator für das Grabfeld für Sternenkinder sind das die Eigenschaften, die mich ausmachen.

Bettina Gronow

Bettina Gronow (Hrsg.)

Bettina Gronow
Seelenbuch-Autorin & Mentorin

Ich trat 2015 eine Reise an, bei der ich nicht im Geringsten erahnte, wohin sie mich führen würde. Erst entstand ein Buch, dann ein zweites und heute im Jahr 2021 sind es fünfzehn Bücher und/oder Buchprojekte. Wir wissen nie, was das Leben mit uns vorhat, doch wenn wir uns auf unser Leben einlassen, dann dürfen wir oft Wunder erleben.

Wie jedes Leben besteht auch mein Leben aus Herausforderungen. Und das Erlebte hat sich natürlich auch in meiner Bücherwelt widergespiegelt. Dazu kam, dass ich von Tabu-Themen angezogen werde. Zum einen, weil ich ihnen den Raum geben kann und zum anderen, weil ich sie auch halten (teilweise auch aushalten) kann.

Heute freue ich mich auch ganz besonders darüber, dass ich Menschen dabei begleite, ihr ganz eigenes Werk in die Welt zu bringen. Und so schließt sich der Kreis, der vor Jahren mit einem Satz begonnen hat.
Ich freue mich sehr, wenn wir uns in dem ein oder anderen Buch von mir wiedersehen und ich auch dort dein Herz berühren darf.
Beseelte Grüße, Bettina

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite