Swiatowe mocarstwo USA - czy to juz schylek?

Swiatowe mocarstwo USA - czy to juz schylek?

Hartmut Spieker

Paperback

592 Seiten

ISBN-13: 9783740706234

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 07.10.2019

Sprache: Polnisch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
24,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Gods own Country; Musterland der Demokratie; Herd der Menschenrechte; das Land, in dem Milch und Honig fliessen; vom Tellerwaescher zum Millionaer; Freiheit der Buerger; Fuehrungsmacht des Westens; die grosse und vielleicht die einzige richtige Weltmacht.

Das sind einige der Leitbilder, mit denen mir seit meiner Jugend die Vereinigten Staaten von Amerika nahe gebracht worden und auch naeher gekommen sind. Dies galt für viele Jahrzehnte - bis hin zu den vier Jahren von 1989 bis 1993, in denen ich mit meiner Ehefrau Ursula in Rhode Island und Virginia gelebt habe. Damals begann sich meine Wahrnehmung dieser Ideale oder Leitbilder langsam zu veraendern: in der Bewertung der USA wurde ich zunehmend kritischer.

Wie gelang es dieser einstmals britischen Kolonie zur einzig verbliebenen Weltmacht aufzusteigen und wie ist es moeglich, dass dieses Land auf dem Gipfel seiner Macht im Jahre 2001 so rasch begann, sein oeffentliches Bild und seine Position in der Welt zu verlieren und den Abstieg einzuleiten, wie man annehmen muss?

Diese Frage bewegt mich seit Langem. Ich bin ihr nachgegangen und habe nach Antworten gesucht, die ich in diesem Buch zusammengefasst habe. Hierbei habe ich mich auf Fakten gestuetzt, die ich in Buechern, Zeitungsartikeln und im Internet recherchiert habe. Ein grosser Teil einzelner Fakten und historischer Beschreibungen sind daher nicht mein geistiges Eigentum. Zum Teil habe ich ganze Passagen von den angegebenen Quellen uebernommen. Sie sind gleichwohl fuer die Entwicklung und Bewertung meiner Ansichten notwendig
Hartmut Spieker

Hartmut Spieker

Geboren in Hamburg. Nach dem Abitur Eintritt als Offizieranwaaerter in die Deutsche Marine. Fachliche Ausbildung bei der Royal Navy in Portsmouth (UK). Studium am US Naval War College in Newport R.I. (USA).

15 Jahre seegehende Verwendungen, darunter Kommandant eines Minenjagdbootes und Kommandeur eines Minensuchgeschwaders. Stabsverwendungen im Bereich der Planung u.a. im Bundesministerium der Verteidigung sowie im NATO Hauptquartier Atlantik (SACLANT) in Norfolk (USA).

Sicherheitspolitische und militaerpolitische Verwendungen als Leiter der militaerpolitischen Abteilung an der deutschen Botschaft in Warschau sowie als Direktor für Regionale Stabilisierung bei der OSZE-Mission in Bosnien & Herzegowina. Verfasser einer Vielzahl von militaer- und sicherheitspolitischen Analysen in Fachzeitschriften. Regelmaeßig Leiter sicherheitspolitischer Konferenzen am US-amerikanisch - deutschen George C. Marshall Center in Garmisch-Partenkirchen.

Träger des Kavalierkreuzes des Verdienstordens der Republik Polen

Sprachen: Deutsch, Englisch, Franzoesisch, Polnisch

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.