Schoko-Leiche

Schoko-Leiche

Bestseller

Kriminalroman

Petra Scheuermann

Band 1 von 3 in dieser Reihe

Paperback

252 Seiten

ISBN-13: 9783740725822

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 26.08.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
12,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Tanja Eppstein ist stolze Besitzerin der Chocolaterie Schoko-Traum in der Heidelberger Altstadt. Bei heißer Schokolade und köstlichen Pralinen löst sie die kleinen, manchmal auch die großen Probleme ihrer Kunden und Freundinnen.
Erschlagen, von oben bis unten mit Schokoladen-Peeling beschmiert, liegt Tanjas beste Kundin in ihrem Wellnessbad. Zu eigenen Ermittlungen sieht sich Tanja gezwungen, als die Polizei den Freund ihrer Tochter als mutmaßlichen Täter verhaftet. Zu dumm nur: Statt ihrem Hauptverdächtigen kräftig auf den Zahn zu fühlen, verliebt sich Tanja in ihn. Aber ist er tatsächlich unschuldig? Wo hielt sich der Neffe der Toten zur Tatzeit auf? Und was hat es mit diesem Testa-Spaß auf sich?
Frech und spritzig geschrieben macht dieser spannende Schoko-Krimi Lust auf mehr.
Mit leckeren Schokoladen-Rezepten zum Ausprobieren.
Ort der Handlung: Heidelberg und Frankfurt am Main
Petra Scheuermann

Petra Scheuermann

Petra Scheuermann wurde in Frankenthal/Pfalz geboren. Seit vielen Jahren lebt sie in Mannheim. Von Beruf Sozialarbeiterin, Heilpädagogin und Erzieherin, widmet sie sich heute hauptberuflich dem Schreiben. Seit 2010 wurden zahlreiche ihrer Kurzgeschichten in Anthologien veröffentlicht, einige hiervon bei Literaturwettbewerben nominiert und ausgezeichnet.
Die Kriminalromane Schoko-Leiche, Schoko-Pillen und Schoko-Engel wurden in den Jahren 2014 und 2015 veröffentlicht, 2019 wurden sie bei TWENTYSIX neu aufgelegt. Mit Schoko-Killer wurde die Serie um Tanjas Schoko-Traum 2019 fortgesetzt.
Die Autorin ist Mitglied im Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller, im SYNDIKAT, bei den Mörderischen Schwestern und dem Literarischen Zentrum Rhein-Neckar e.V. Die Räuber `77.
www.petrascheuermann.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.