Renaissance 2.0

Renaissance 2.0

Nuhåven

Cetian , Christian Jesch (Hrsg.)

Band 1 von 1 in dieser Reihe

ePUB

969,9 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783740766443

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 20.05.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
4,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Mit weit aufgerissenen Augen und keuchendem Atem schreckte er hoch. Sein Kopf zuckte nach rechts und links, hoch, seitwärts, runter. Alles zur selben Zeit. Panisch tastete er um sich. Schweiß stand ihm auf der Stirn. Seine Hände erkundeten die Umgebung. Er spürte glatte Wände, einen rauen, verdreckten Boden. Dann tastete er seinen Oberkörper ab. Ein heftiger Ruck erschütterte sein Gleichgewicht und warf ihn wieder zu Boden.

Er hatte keine Ahnung, wer er war noch wo er war. Er wusste nur, dass er überleben musste in dieser neuen, unbekannten Welt voller Gewalt und Unrecht. Selbst diejenigen, die das selbe Schicksal erlitten, machten Jagd auf ihn. Denn jeder wollte überleben. Und jeder machte jemand anderes für sein Schicksal verantwortlich. Doch eigentlich waren es nur die Reichen und die Regierung, die diesen Zustand hervorgebracht hatten.

Doch manchmal gibt das Schicksal dir eine zweite Chance.

Tandra leitete seit knapp einem Jahr das Jugendheim für Straßenkinder in der Stadt, als der namenlose Junge dort eintraf. Schon bald entwickelte sich ein Art der Zuneigung zwischen den beiden. Sie tat alles, was in ihrer Macht stand, um ihm zu helfen, seine Erinnerungen zurückzugewinnen. Hätte sie auch nur die geringste Ahnung gehabt, was das für sie und alle anderen Beteiligten bedeutete, wer weiß, wie dann ihre Entscheidung ausgefallen wäre. Wer weiß, ob sie dann noch bei ihm geblieben wäre.
Cetian

Cetian

Ich wurde am 23-08-1964 in Hamburg als Sohn eines Bundeswehroffiziers und einer ehemaligen Schauspielerin/Operettensängerin geboren.

In den 1980er Jahren bin ich nach Bielefeld gezogen, wo ich mein Abitur machte und dann meinen Wehrdienst in Augustdorf leistete. Anschließend durchlief ich eine Lehre als Groß- und Einzelhandels-kaufmann, mit der Spezialisierung zum Buchhändler.

Mit 16 Jahre begann ich erste Kurzgeschichten zu schreiben, die dann in der Science Fiction Times, einem Magazin für Science Fiction Bücher und Filme, veröffentlicht wurden. Leider gibt es dieses Magazin nicht mehr. Zusätzlich schrieb ich noch für ein Rollenspielmagazin mit dem Namen Zeit-Aus.

1994 und in den folgenden Jahren war ich als Übersetzter für den Heyne Verlag, Fantasy Productions und Pegasus Press tätig. Für Heyne habe ich im Bereich der 'Battletech'- Buchreihe gearbeitet. Für Fanatasy Productions und Pegasus Press habe ich mehrere Materialien aus dem Bereich Rollenspiel übersetzt.

Christian Jesch

Christian Jesch (Hrsg.)

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.