Raum 49 Nimm die Augen aus der Sonne

Raum 49 Nimm die Augen aus der Sonne

Jürgen Timm

Band 49 von 52 in dieser Reihe

Paperback

108 Seiten

ISBN-13: 9783740734558

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 22.11.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
5,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Bilder von Gott
Eremias betet zu Gott: Herr, gib uns Regen. Im wesentlicher geht es um die Sehnsucht nach einem Übervater. Eremias: Der würd mir alles sagen, ich bräuchte nicht zu fragen. Er gäb mir alles, was ich brauch.

Nimm die Augen aus der Sonne
Savannenbilder. Eremias, Insekten wollen die Nässe seines Leibes, Fliegen, Zecken, Wespen. Die Ameisen schleppen Teil seiner Haut. Eremias kämpft mit den wilden Hunden.
Nimm die Augen aus der Sonne ist eine Vorbereitung des Kampfes, den Eremias mit der Sonne ausfechten wird. In den Bildern des Raumes 53 wird dieser Kampf dargestellt.

Vom Wesen der Menschentiere
Alle Wirklichkeiten sind determiniert, das Universum, das Leben der Tiere und Pflanzen, die Evolution der Menschen, ihre Zukunft, alles.
Die Natur behandelt alle Dinge nach gleichen, naturgesetzlichen Regeln, auch die Menschen.
Ich frage: Was würde sich ändern, wäre dieser Sachverhalt permanenter Teil Denkens der Menschen. Eremias sagt es: Zeigefinger, Entrüstung und Pranger gäbe es nicht mehr!

Etwas von der Wahrheit
Eremias, der Wandprediger predigt in den Wind und gegen die Wand. Eremias kümmerte es nicht. Narren und Possenreißer sind eben so.

Aufbruch in eine Neue Welt
Eremias appelliert an die Menschen, den Sternenraum zu besiedeln.
Dieser Appell ist keine fixe Idee. Immer werden Räume besiedelt, sobald das Leben dorthin gelangen kann, und sobald es geeignete Lebensbedingungen gibt, also akzeptable physikalische-chemische Rahmenbedingungen.
Jürgen Timm

Jürgen Timm

Biographisches
Ich gehöre in den Jahrgang 1939. Ich bin gelernter Geologe. Ich habe in vielen Ländern dieser Welt gearbeitet. Mein Fachgebiet ist Hydro-Geologie. Es geht um Grundwasser-Erkundung und Grundwasserförderung. Ich habe etwa 25 Jahre in den semiariden Gebieten in Schwarzafrika gearbeitet, größtenteils in Sambia, Botswana und Malawi.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.