Mozart kam nur bis Woodstock

Mozart kam nur bis Woodstock

Roman einer unmöglichen Reise

Stefan G. Wolf

Paperback

216 Seiten

ISBN-13: 9783740762957

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 10.03.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Gestorben, begraben - und dann? Dr. Johann Nepomuk Pertl, geachtetes Mitglied der Wiener Gesellschaft, weiß nicht, was er davon halten soll, als Constanze, die Witwe Mozarts, behauptet, ihr Mann sei nicht am hitzigen Frieselfieber gestorben, sondern nach Amerika ... nun ja: ausgewandert. Constanze präsentiert drei Briefe ihres Mannes, die sie aus Übersee erhalten hat. Der letzte traf vor einem halben Jahr ein, und sie hat seitdem kein Lebenszeichen mehr empfangen. Für sie Grund genug, jemanden auf die Suche nach ihrem Wolfgang Amadé übers Meer zu schicken. Fantasie und Dichtung gegen Wahrheit und verbürgte Historie. Eine tollkühne Spurensuche im Wilden Westen, rekonstruiert anhand des Tagebuchs von Dr. Pertl, dessen Reise sich von einer Bildungstour zu einem lebensgefährlichen Abenteuer entwickelt. Im Verlauf der Jagd nach Mozart begegnet er Zeitgenossen wie Lorenzo Da Ponte, dem Tabak- und Rummagnaten Joseph Coolidge, dem Poeten Alfred B. Street und vielen anderen, die man eher nicht dort vermutet - diese Spurensuche: für die Leser ein kleiner Spaß obendrauf.
Stefan G. Wolf

Stefan G. Wolf

Stefan G. Wolf hat sein Leben mit Lesen und Schreiben (und mit dem Schreiben über das Lesen und Schreiben) zugebracht, "Mozart kam nur bis Woodstock" ist sein erster Roman. Der Autor lebt in Wiesbaden und London.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.