Mit Haut und Haar

Mit Haut und Haar

Sofia Hartmann , Monika Celik (Hrsg.)

Paperback

296 Seiten

ISBN-13: 9783740710699

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 06.04.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
10,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Als Clarissa nach langjähriger Ehe erfährt, dass ihr Mann Daniel eine Affäre hat, zerbricht ihre kleine, heile Welt erst einmal in tausend Scherben. Um ihre angeschlagene Seele zu retten, beginnt sie wieder mit der Malerei, einem Talent, das sie über ihren Mutterpflichten jahrelang vernachlässigt hat. Sie lässt ihren Gefühlen freien Lauf: In der Malerei, in der fast täglichen, verbalen und emotionalen Bestrafung ihres Mannes und schon bald in den Armen ihrer extravaganten Galeristin. Keinen Deut besser als ihr Mann, so stellt sie dennoch fest, dass dieses Verhältnis sie aus ihrem tiefen, seelischen Loch herausholt und sogar wieder Schwung in die totgeglaubte Ehe bringt. An dieser Stelle könnte es ein Happy End geben. Aber während Clarissa und Daniel neue Zukunftspläne schmieden, hält das Leben eine weitere Prüfung für das Paar bereit und schickt den personifizierten Wahnsinn.
Sofia Hartmann

Sofia Hartmann

Sofia Hartmann, geboren 1964 in Frankfurt am Main, Mutter von drei erwachsenen Kindern, lebt und arbeitet inzwischen in Nordrhein-Westfalen.
Ihre erste Veröffentlichung hatte sie im Jahr 2004: \"Das Spiel mit der Macht\" erschien im Elles-Verlag. Nach zwei weiteren Veröffentlichungen wagte sie sich nun auch auf den eBook-Markt vor.
Ihre erste Publikation in diesem Bereich erschien im April 2013 unter dem Titel: \"In guter Hoffnung\", eine Short-Story mit überraschendem Ausgang.
Im Mai 2013 folgte: \"Mit Haut und Haar\", und noch im gleichen Jahr publizierte sie \"Herz aus Stein\".
\"Und Oenghus weinte\" ist ihr neustes Werk.
Besuchen Sie Sofia Hartmann auch auf Ihrer Webseite:
http://www.sofia-hartmann.de
Sie finden Sofia Hartmann auch auf Facebook:
https://www.facebook.com/Sofia.Hartmann.Autor

Monika Celik

Monika Celik (Hrsg.)

Monika Celik, geboren 1964 und im sozialen Bereich tätig, ist Autorin von Sachbüchern. Um dies zu trennen, schrieb sie bisher ihre Romane unter Pseudonym.

"Das Leben im Zeichen der Buschbohne" erschien bereits 2017 unter dem Pseudonym "Elisabeth Duncan" und erhielt 15 Rezensionen mit vorwiegend fünf Sternen.

"Ich habe mich ausprobiert", sagt die Autorin zur Neuauflage unter ihrem bürgerlichen Namen. "Es darf aber ruhig jeder wissen, dass ich auch Romane schreibe."

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.