Melkart

Melkart

Die verfluchte Macht

Bärbel Blankenburg, Heiko Blankenburg

Band 1 von 1 in dieser Reihe

Paperback

424 Seiten

ISBN-13: 9783740771089

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 08.12.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
14,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Ein Roman mit aktuellen Themen, die schon vor 3200 Jahren die Welt bewegten. Klimaveränderung, Flüchtlingsprobleme, eine Wirtschaftskrise und ein Handelsembargo zwingen den Händler Melkart neue Wege zu gehen. Von allen Seiten bedroht, ist er auf die Hilfe zweier Frauen angewiesen. Eine kampferprobte Sarmatin und eine knallharte Geschäftsfrau stellen sich auf seine Seite.
Spannende Unterhaltung durch die Einbettung antiker Sagen in die historische Realität.
Bärbel Blankenburg

Bärbel Blankenburg

Aufgewachsen im ummauerten West-Berlin faszinierte Bärbel die Geschichte der frühen Hochkulturen seit ihrer Jugendzeit. Später brachte sie das Lesen historischer Romane und Biografien dazu, sich mit der Hilfe von Sachbüchern intensiv mit den darin behandelten Epochen und Personen zu beschäftigen. Am Ende eines Buches stand für sie immer die Frage: Was ist historisch belegt? Beruflich zog es sie in die Finanzverwaltung, wo sie zuletzt als Betriebsprüferin tätig war. Aber das Interesse an alter Geschichte war erhalten geblieben und die Ziele im Urlaub waren unter anderem Museen sowie Ausgrabungsstätten.

Heiko Blankenburg

Heiko Blankenburg

Heiko hat sich seit frühester Jugend für altorientalische und ägyptische Geschichte begeistert. Später kam das Interesse für die europäische Bronzezeit und die "Seevölker" hinzu. Auch während seiner Tätigkeit als Vermesser blieb diese Leidenschaft erhalten. Nach dem Besuch der Ausgrabungsstätte von Akrotiri und des Museums in Fira auf Santorin kam ihm die Idee einen historischen Abenteuerroman, der in der Bronzezeit spielt, zu schreiben.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.