Marionette Teil 1
Bestseller

Marionette Teil 1

Aufruhr des Schicksals

C. U. Mo

Band 1 von 1 in dieser Reihe

Liebesromane

ePUB

969,2 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783740798482

Verlag: TWENTYSIX LOVE

Erscheinungsdatum: 07.02.2022

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
7,49 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor*in mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Zeit der Aufruhr
Fäden des Schicksals reißen, werden zusammengeknüpft, lösen sich.
Belana's Leben liegt in Trümmern.
Bis sie Sven Hansen kennenlernt. Plötzlich ist da Magie.
Ist es Liebe?
Doch das Glück währt nur sehr kurz. Die Liebe, die beide empfinden, verhüllt sich unheilvoll im Dunklen.
Sie ahnen nicht, dass Belana im Hirn eines geisteskranken Mannes gefangen ist, der schon einmal gemordet hat, und es wieder tun wird.
Ist Belana's Leben in Gefahr?
C. U. Mo

C. U. Mo

C. U. Mo (Christine Morandin) wurde in einem entlegenen Ort namens Kirchende in eine wunderbare Familie hineingeboren. Dank ihrer starken Persönlichkeit gelang es ihr, sich gegen vier Schwestern und sechs Brüdern zu behaupten. Sie liebte es, jedes Buch, das ihr zwischen die Finger kam, zu verschlingen. Die deutsche Grammatik hatte allerdings eine solch enorme Größe, dass sie nicht in ihr kleines Hirn hineinpasste und die Lehrer ständig sagten: 'Weiter üben! Noch einmal schreiben!'
Trotz alledem konnte sie niemand bremsen Geschichten über Liebe, Leid und Verzweiflung in ihre Schulhefte zu schreiben, die so manch eine Freundin zu lesen bekam. Wurde ein Diktat angekündigt, so hieß es: 'Oh Gott, oh Gott!' Bei einem Aufsatz hingegen: 'Juchhu!' Heute lebt sie glücklich in Wetter Wengern, in jenem Ort, wo auch die bekannte Kochbuchautorin Henriette Davidis geboren und aufgewachsen ist.
Ihre zwei Töchter und Pflegekind, sind zu wunderbaren Frauen herangewachsen.
In ihren Geschichten ist immer etwas Wahres, etwas Erfundenes, etwas Recherchiertes, etwas zum Lächeln, Sprüche und Zitate, Musik, die sie liebt und natürlich Liebe, Leid, Eifersucht, Gefahr und Mord. In ihren Erzählungen möchte sie die Leser auf die Reise schicken, die möglichst viel Freude, Spannung und gelegentlich auch ein herzhaftes Lachen herbeizaubert.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite