Lancelots Stille

Lancelots Stille

Sabine Speer

Paperback

96 Seiten

ISBN-13: 978-3-7407-3195-3

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 08.01.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
9,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Lancelot, erster Ritter des legendären König Artus, richtet seine letzten Worte an den auf dem Schlachtfeld sterbenden König. Ganz Held und ganz Versager, gefangen zwischen Leidenschaft und Vernunft, geistiger Unversehrtheit und physischer Rohheit, lässt er sein zwischen Baum und Borke gelebtes Leben Revue passieren. Dabei muss er sich unbequemen Fragen stellen: Trieb die Langeweile der Ritter der Tafelrunde das Königreich in den Untergang? Verfallen Menschen durch Frieden und Wohlstand in geistige Trägheit? Erlangt man Erkenntnis und Seelenruhe durch geistige Reinheit oder durch das Gegenteil?
Mit einem Hauch der Philosophie Senecas ist Lancelots Monolog ebenso kritische Reflektion seines eigenen Lebens wie huldvoller Abgesang auf einen großen Staatsmann.
Sabine Speer

Sabine Speer

Sabine Speer wurde 1959 in Hamburg geboren und lebt seit den siebziger Jahren in einer Kleinstadt in Schleswig-Holstein. Seit über drei Jahrzehnten befasst sie sich mit dem Artus-Stoff. Die Ergebnisse dieser Arbeit haben sich in Form einer Internetseite niedergeschlagen: www.whisper-of-gododdin.de. In den zwei Jahrzehnten ihrer schriftstellerischen Arbeit sind der Erzählband Anneke und andere historische Erzählungen (Mohland Verlag, 2007) entstanden, der sich mit historischen Ereignissen der schleswig-holsteinischen Geschichte befasst, sowie mehrere Veröffentlichungen von Gedichten und Kurzgeschichten. Weitere Buchprojekte sind im Entstehen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.