Krank sein reicht nicht

Krank sein reicht nicht

Patientenkompetenz entwickeln bei Krebs und anderen chronischen Erkrankungen

Edith Hersping

Paperback

176 Seiten

ISBN-13: 9783740770105

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 20.10.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
17,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Krebs oder eine chronische Erkrankung bedeuten eine tief greifende Erfahrung, die Sie in Ihren Grundfesten erschüttert. Alles, was Sie darauf aufbauend im Leben verändern und erneuern oder auch fortsetzen, trägt die Signatur dieser Erfahrung. Gleichzeitig erfährt Ihr Leben einen besonderen Wert: Sie leben bewusster, intensiver, mit einer ganz neuen Tiefe. Ihr Patientenstatus ist zwar eine wichtige Ausgangsposition, die Ihren Behandlungs- und Betreuungsbedarf offiziell anzeigt, jedoch sind Sie auch ein selbstverantwortlicher Mensch, der sein körperliches wie emotionales Befinden, seine sozialen und auch spirituellen Bedürfnisse am besten kennt. Daher wissen Sie selbst, was Sie persönlich brauchen - oder auch nicht. Dieses Buch soll Ihnen helfen, Ihre Eigenständigkeit und Würde in der Patientenrolle zu wahren und sich Ihr eigenes Potenzial zur Krankheitsbewältigung bewusst zu machen, sodass Sie in der Lage sind, aktiv und auf Augenhöhe mit Ärzten, Psychologen, Sozialfachkräften und Verwaltungsstellen zu kommunizieren und selbst vollumfänglich über sämtliche Behandlungen und Versorgungsleistungen zu entscheiden.
Edith Hersping

Edith Hersping

Edith Hersping, Lehrerin & Kunsttherapeutin, erhielt ihre erste Krebsdiagnose mit Mitte dreißig und setzt sich seit nunmehr vier Jahrzehnten mit den Themen rund um diese Erkrankung intensiv auseinander. Sie absolvierte diverse psychoonkologische Aus- und Fortbildungen, war sowohl in der klinischen als auch ambulanten Krebsberatung und Sterbebegleitung tätig. Um andere Betroffene zu unterstützen, gründete sie eine ehrenamtliche Krebsberatungsstelle sowie mehrere Selbsthilfegruppen und stellte ihr Wissen mit ihrer Vortragsarbeit zur Verfügung. Ihre gesammelten Erfahrungen hat sie nun in diesem Buch zusammengetragen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.