Im Langboot

Im Langboot

Bestseller
D. O. Hasselmann

Paperback

260 Seiten

ISBN-13: 9783740706265

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 06.06.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
100%
11,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
März 1841. Das Segelschiff William Brown verlässt den Hafen von Liverpool. Unter Deck reisen dutzende bettelarme Iren auf engstem Raum zusammengepfercht. Sie überqueren den eisigen Nordatlantik in der vagen Hoffnung auf ein besseres Leben.

Das schlechte Wetter, die miserable Hygiene und die dürftige Verpflegung sind nicht die größten Probleme der Passagiere an Bord: Das Kommando über das Schiff übt ein menschenverachtender Steuermann aus. Er führt sie in die unausweichliche Katastrophe.

Nur ein Matrose stemmt sich ihm mit all seiner Kraft entgegen.


Pressestimmen:

Seeluft zwischen den Buchdeckeln! Die Geschichte nimmt zügig an Fahrt auf, der Leser identifiziert sich schnell mit den Charakteren.
Christian von Stülpnagel, Der Insel-Bote

Vom Überlebenskampf auf hoher See. Hasselmann entführt die Leser ins Jahr 1841 und ein beklemmendes Szenario auf offenem Meer. Es geht um Eisberge, Bösewichte, Helden und die Untiefen der menschlichen Psyche.
Eric Kolling, Saarbrücker Zeitung


Toptitel des Verlages TWENTYSIX im Juli 2019. Die Jury sagt:
Das England des 19. Jahrhunderts ist von Hungersnot und Armut geplagt. Die einzige Hoffnung für viele: Eine Überfahrt in die USA. Was für den jungen Matrosen Alexander Holmes als unerwartetes Abenteuer beginnt, wird schnell zu einem verstörenden Alptraum. D.O. Hasselmann schickt uns mit seinem lebhaften Erzählstil mitten auf den Nordatlantik, wo wir Teil einer unglaublichen Geschichte werden.
D. O. Hasselmann

D. O. Hasselmann

Der Schriftsteller, Jahrgang 1977, lebt im echten Norden auf der friesischen Insel Föhr und arbeitet als Hautarzt im Saarland.

Er liebt das Meer, dessen Gleichgültigkeit und Unbestechlichkeit stets im Kontrast zum menschlichen Streben stehen. Diesem Thema widmet er sich voller Leidenschaft in seinen Romanen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.