Im Gespräch mit Esther Maria Magnis und Marion Poschmann

Im Gespräch mit Esther Maria Magnis und Marion Poschmann

Ilka Scheidgen

ePUB

9,7 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783740737665

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 27.10.2017

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
7,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Esther Maria Magnis, Jahrgang 1980, erregte mit ihrem Debüt "Gott braucht dich nicht" 2012 großes Aufsehen. Die studierte Religionswissenschaftlerin wagte in einer ungewohnt ungeschminkten Sprache über Gott und ihren Glaubensverlust, ausgelöst durch den Tod von Vater und Bruder, ihre Kämpfe und ihr Ringen mit diesem so grausamen Gott, der ihr das Liebste nahm, zu schreiben. "Schwester Hiob" titelte ganz zu Recht eine Zeitung.
Geradezu das Gegenteil bildet die Autorin Marion Poschmann, Jahrgang 1969, mit ihren Gedichten und Romanen. Die brillante Stilistin, die mit ihren Büchern bereits dreimal in der Shortlist zum Buchpreis landete, zuletzt mit ihrem Roman "Die Kieferninseln" , die zudem viele renommierte Preise für ihr Werk erhalten hat, spricht so verhalten über Gott, Mystik und Glauben, dass viele diese wesentlichen Aspekte ihrer Bücher schlicht übersehen.
Mit beiden Autorinnen konnte Ilka Scheidgen Gespräche führen, die offenbaren, wie wesentlich für sie die Gottesthematik ist. Aus ihren Texten und in ihren Selbstaussagen zeigt sich, wie viel beide gemeinsam haben und weshalb die Lektüre ihrer Bücher überaus lohnend ist.
Ilka Scheidgen

Ilka Scheidgen

Ilka Scheidgen schreibt Lyrik, Romane, Erzählungen, Essays, Rezensionen und Autorenporträts. Sie hat sich als Schriftstellerin und Publizistin besonders durch ihre Autorenporträts und Biografien einen Namen gemacht.
Zuletzt erschienen von ihr sechs Bände mit Doppel-Porträts und ein Porträtband über Martin Walser.
2002 wurde sie für ihr literarisches Werk mit dem Kulturpreis des Kreises Euskirchen ausgezeichnet.
Homepage der Autorin: www.ilka-scheidgen.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.