Hör' dir zu!
Bestseller

Hör' dir zu!

Es braucht Mut, inneren Frieden zu schließen

Brigitte Kimmerle

Romane & Erzählungen

Paperback

268 Seiten

ISBN-13: 9783740711290

Verlag: TWENTYSIX EPIC

Erscheinungsdatum: 14.07.2022

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
14,40 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor*in mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Ich bin introvertiert und auch noch langsam!

Diese Erkenntnis ist nicht unbedingt ermutigend in einer Welt, die immer schneller wird. Aber genau das anzuschauen, was nicht angeschaut werden soll und dort hinzuhören, wo lautes Geschrei Wesentliches leicht übertönt, macht den Weg frei für klare Erkenntnisse und führt zur Quelle der eigenen Kraft.

Eine Introvertierte beschreibt in diesem Buch sehr persönlich und durch viele Geschichten verdeutlicht, ihren Weg in einer extrovertierten Welt, besonders in der Welt des Networkmarketing. Nach einer Krebsdiagnose beginnt sie damit, nicht nur ihre eigenen Glaubenssätze, sondern auch das ganze Gesundheitssystem noch einmal und viel tiefer zu hinterfragen. Schließlich findet sie aus der Angst heraus. Während der Zeit des "coronisierten" Wahnsinns stellt sie richtungsweisende Fragen, deren Antworten eigentlich ganz einfach sind.
Brigitte Kimmerle

Brigitte Kimmerle

Brigitte Kimmerle wurde 1958 in eine schwäbische Unternehmerfamilie hineingeboren. Früh schon trug sie den Traum von einer besseren Welt in sich. Als Fünfzehnjährige demonstrierte in der Fußgängerzone ihrer Heimatstadt und organisierte im Rathaus eine Kunstausstellung zugunsten von Amnesty International. Ihr Leben lang setzte sie sich tatkräftig für Angelegenheiten ein, die ihr am Herzen lagen.
In ihrem ersten Buch schreibt sie über das jahrzehntelange Verdrängen und Bekämpfen ihres eigentlichen Temperaments. Nie wollte sie eine Introvertierte sein. Obwohl sie in vielen Arenen des Lebens erfolgreich wurde, so war sie dennoch nicht im Einklang mit ihrer eigenen Natur.
Erst eine Krebserkrankung brachte sie dazu, einmal innezuhalten und sich selbst noch tiefere Fragen zu stellen. Vor allem ihr Verständnis von Gesundheit und Krankheit stellte sich dabei komplett auf den Kopf.
Mitten im Schreibprozess kam Corona. "Wer interessiert sich denn jetzt für die Nöte einer Introvertierten?" dachte sie, bis sie sich dazu entschloss, auch diesem Thema und ihren Gedanken zum Zeitgeschehen genauso Raum zu geben wie den sehr persönlichen und unterhaltsamen Geschichten aus dem Leben einer verdeckten Introvertierten in einer extrovertierten Welt.

Website: https://www.wolfswanderungen.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite