Gemeinsam frei sein
Bestseller

Gemeinsam frei sein

Beziehungen verstehen - Glück erschaffen

Alexandra Schwarz-Schilling, Christin Colli

Romane & Erzählungen

ePUB

4,2 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783740798543

Verlag: TWENTYSIX LOVE

Erscheinungsdatum: 01.03.2022

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
6,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor*in mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Neue Visionen für die Zweierbeziehung

In Zeiten der Veränderung und Beschleunigung gibt Partnerschaft Halt und Zentrierung. Gleichzeitig erfordert Partnerschaft, dass wir uns mit unserer Partnerin/ unserem Partner aufrichtig auseinandersetzen und uns dabei selbst weiterentwickeln.
Gelingt dies nicht, münden Beziehungen häufig in einem lustlosen Arrangement, oder führen früher oder später zur Trennung. Diese Erfahrungen sind oft schmerzhaft und lassen uns noch vorsichtiger werden. Für echte Begegnung ist es wichtig, sowohl sich selbst gut zu kennen, als auch die kollektive Dimension der Geschichte von Mann und Frau zu verstehen, die unweigerlich in jede Beziehung hineinwirkt. Um Lebendigkeit und Entfaltung in Beziehungen
zu ermöglichen ist es hilfreich, konventionelle Beziehungsbilder zu erweitern und glücklich zu sein - dazu braucht es Pioniergeist. Zu diesem ermutigen Alexandra Schwarz-Schilling und Christin Colli in ihrem Ratgeber. Sie verdeutlichen, was die Wurzeln unseres gewohnten Denkens, Fühlens und Handelns sind, die unweigerlich zu Drama, Herzschmerz, Verlust und Frustration führen und zeigen Alternativen auf.
Wenn wir gewohnte Beziehungsmuster in der Tiefe durchdrungen haben, sind wir frei, neue Gefühlszustände, ja ekstatische Erfahrungen im Leben zuzulassen.
Alexandra Schwarz-Schilling

Alexandra Schwarz-Schilling

Alexandra Schwarz-Schilling, Jahrgang 1964, ist diplomierte Betriebswirtin und Psychologin und studierte außerdem Anthropologie, Ethnologie und Vor- und Frühgeschichte. In den späten 1980er Jahren studierte sie Schamanismus bei Sun Bear in den USA. Sie arbeitete in Moskau, London, Paris, Indien und Japan, bevor sie 1996 ihre Leidenschaft im Coaching fand. Menschen zu befähigen, sich selbst wirklich kennenzulernen, indem sie ihre unbewussten Denk-, Fühl- und Handlungsmuster durchschauen und erweitern, erfüllt sie. Im Jahr 2002 gründete sie die Coaching Spirale GmbH in Berlin und bietet mit ihrem Team neben Coaching eine fundierte und transformative Coaching-Ausbildung an.
Als Mutter von drei Kindern beschäftigt sie sich seit 35 Jahren mit den Auswirkungen des Patriarchats auf die kollektive Wahrnehmung von Liebe, Sexualität, Mutterschaft, Körper und Natur.
Seit 2004 gibt sie Seminare zum Thema und veröffentlicht dazu in Büchern, Zeitschriften und Blogs, hält Vorträge und bietet seit 2022 eine Online-Ausbildung zum Thema an.
2011 gründete sie gemeinsam mit ihrem Mann das holistische Heilungsbiotop Living Gaia in der Chapada dos Veiadeiros in Goias, Brasilien. 2013 folgte der in Berlin ansässige gemeinnützige Verein Living Gaia e.V., dessen Schwerpunkt in der Zusammenarbeit und Unterstützung des indigenen Volkes der Huni Kuin im Bundesstaat Acre im brasilianischen Amazonas liegt. Heute liegt ihr Forschungsschwerpunkt auf der Heilung der Beziehung zwischen Mensch und Natur.

Christin Colli

Christin Colli

Christin Colli, Jahrgang 1966, ist Diplomlehrerin für Mathematik und Geographie, zertifizierter Senior-& Lehrcoach (DCV e.V.) sowie Gesellschafterin & Geschäftsführerin der Coaching Spirale GmbH. Sie ist der didaktische Kopf des zertifizierten Ausbildungsinstituts in Berlin. Bevor sie 1994 das Coaching kennen und lieben lernte, hat sie als Lehrerin in der Wendezeit in Berliner Schulen unterrichtet, die Vermittlung von Wissen von Grund auf durchdrungen und wichtige Erkenntnisse u.a. in ihrer Arbeit mit verhaltensauffälligen und chronisch kranken Kindern gewonnen, wie etwa das systemische Herangehen an den Mikrokosmos Familie.
Ihre Sehnsucht war es, in einem liebevollen Lernort, Menschen ein Verständnis über das Konstruieren von Realität zu vermitteln und sie darin zu ermächtigen, sich von unförderlichen Überzeugungskonstrukten zu befreien, diese in kraftvolle Haltungen zu erweitern. 1996 kündigte sie ihre Beamtenlaufbahn, entwickelte Seminare für Kinder, Jugendliche und deren Eltern. Damit schuf sie diesen stärkenden Lernort, in dem es ihr möglich war, komplexe Zusammenhänge verständlich zu machen, Erkenntnisse und somit gute zwischenmenschliche Beziehungen zwischen Eltern und Kindern zu ermöglichen und verantwortlich, verbunden Handelnde in der Welt.
2003 kam zu der seit 1996 bestehenden Freundschaft mit Alexandra Schwarz-Schilling die berufliche Partnerschaft mit der Coaching Spirale GmbH in Berlin. Mit ihrem Team bieten sie neben Coaching eine fundierte und transformative Coaching-Ausbildung an. Damit fand sie einen dauerhaften Platz, an dem sie ihr Wissen und ihre Erfahrung am besten einbringen kann.
Im Jahr 2006 veröffentlichte sie zusammen mit Alexandra Schwarz-Schilling ihr erstes Buch über die Entstehung von individuellen Überzeugungen sowie deren Dynamik auf private und berufliche Beziehungen. Im Jahr 2008 vertiefte ihr zweites Buch "Gemeinsam frei sein" das Thema weiter.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite