Finsternis

Finsternis

Hayo Peter Innemann

Band 1 von 2 in dieser Reihe

ePUB

1,0 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 978-3-7407-7334-2

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 22.05.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
2,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Der Schädel der Schlange, so hieß es lange Zeit, sei nichts weiter als ein Mythos - bis jetzt.
John Mac Lane und Henry Flaubert, zwei Vampiren aus dem modernen Tokyo, wäre es mehr als lieb gewesen, wenn es ein Mythos geblieben wäre. Doch mit dem Auftauchen eines Schlüssels und seltsamen, verbrannten Leichen, wird der Mythos bittere Realität.
Ein Wettlauf zwischen Vampiren und Engeln entbrennt, denn in den Händen der Himmlischen bedeutet der Schädel den endgültigen Tod für alle Vampire.
Hayo Peter Innemann

Hayo Peter Innemann

Hayo Peter Innemann wurde 1983 als Sohn des Historikers Volker Innemann in Greven im schönen Münsterland geboren, wo er auch seine Kindheit und Jugend verbrachte. Inzwischen glücklich verheiratet lebt er mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern noch heute in seiner Heimatstadt. Nach seinem Abitur an der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule in Saerbeck, studierte der geschichtlich sehr interessierte Hayo anfänglich Klassische Archäologie an der WWU-Münster, bevor er später Kulturwissenschaften studierte.
 Seine ersten Begegnungen mit dem Genre Science-Fiction und Fantasy machte Hayo im Grundschulalter mit den \"Perry Rhodan\"-Heften seines Vaters und dem Buch \"Der kleine Hobbit\". Mit zunehmendem Alter wuchs seine Begeisterung für diese Genres und weitete sich schließlich mit den Werken Stephen Kings (erstes Buch: Schwarz - Der dunkle Turm), Wolfgang Hohlbeins und H. P. Lovecrafts auf die Genres Mystery und Horror aus. Noch heute zählen Horror und Mystery zu seinen favorisierten Genres und King, Hohlbein und Lovecraft zu seinen liebsten Schriftstellern.
 Im Jugendalter entdeckte Hayo seine wachsende Begeisterung für das Schreiben und das Rollenspiel und mit der Zeit wurde aus echter Begeisterung brennende Leidenschaft.
Seine erste Möglichkeit eigene Texte vor Publikum zu lesen, bekam er bei der münsterschen Lesebühne \"Krawehl\", für die er bereits mehrfach als Gast las.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.