Ewigkeit

Ewigkeit

Fantasy Thriller für Erwachsene und Kreta Urlauber. Der Roman durchbricht die Grenzen des Universums. Spannung, Mystik, Liebe und Abenteuer. Ein neuer Zyklus der Menschheit beginnt

Thomas H. Huber

ePUB

772,5 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783740721602

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 24.06.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Wie in seinem Roman Hexenkolk - Wiege des Fluchs, verspricht Thomas H. Huber auch in diesem Buch SPANNUNG, MYSTIK, ABENTEUER.
Die ideale Lektüre für Kreta-Urlauber, denn die Geschichte findet auf dieser wundervollen Insel ihren Ursprung und führt den Leser an deren schönsten Orte.

Die Story:
Samuel und Sarah Kramer wollen eigentlich nur einen entspannten Strandurlaub auf Kreta verbringen. Doch schon kurz nach ihrer Ankunft geraten sie in einen Albtraum, der sie an die Grenze ihres Verstandes führt.

Auslöser ist ein kurzes Urlaubsvideo, welches Sam seinem Freund Jack Stern per Whatsapp schickt. Auf dem Film sieht man Sarah, wie sie vom höchsten Punkt der Gebirgsstraße hinunter auf die Südküste blickt. Im Hintergrund ist nur der Wind und das Zirpen tausender Zikaden zu hören. Stern, ein Verschlüsselungsexperte der US-Army glaubt, im Zirpen der Zikaden einen Code entdeckt zu haben.
Damit rufen sie den mysteriösen William Sutherford auf den Plan, der einen Zusammenhang zwischen dem Code der Zikaden und dem Schicksal der Menschheit sieht.
Sam, seine Frau Sarah, und zehn weitere Personen, begeben sich gemeinsam mit ihm in ein bizarres Abenteuer.

HINWEIS: Dies ist eine Neuauflage des Romans
DER CODE DER ZIKADEN. Der Inhalt ist identisch.
Thomas H. Huber

Thomas H. Huber

Thomas H. Huber kam 1960 in Deutschland zur Welt.

Die Idee zu seinem Roman entstand während mehrerer Urlaube auf Kreta. Schon seit seiner Kindheit beschäftigen ihn die Fragen: Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Was passiert, wenn wir sterben? Ist die Welt real? Was ist die Realität und was ist der Traum? All diese Gedanken sind die Grundlage der Geschichte.

Der neueste Roman "Hexenkolk - Wiege des Fluchs" ist im Buchhandel und auf sämtlichen Online-Plattformen erhältlich.

Im Lehrbuch: Master-Fight-System - lässt er den Leser an seiner 45-jährigen Erfahrung als Kampfsportler teilhaben.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.