Erwachen zum wirklichen Sein

Erwachen zum wirklichen Sein

Die Kosmopsychologie des Bewusstseins - Ein Weg aus dem Elend

Veerendra H. Bühner

Paperback

306 Seiten

ISBN-13: 9783740708252

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 29.12.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Die in diesem Buch beschriebene Kosmopsychologie des Bewusstseins vereinigt in sich das Wesentliche aller Religionen sowie aller echten spirituellen Lehren und soll für den einzelnen Menschen einen Weg des Erwachens aus seiner subjektiven Welt des Schlafes, des Träumens und des inneren Elends aufzeigen.
Der Mensch, so wie er ist, schläft und ist noch nicht zu seinem wahren Sein erwacht. Gefangen und befangen in seiner subjektiven Welt träumt er einen Traum des "Lebens", ohne zu bemerken, dass er schläft und dass er träumt.
In seiner aus Bildern und Vorstellungen bestehenden subjektiven Welt nimmt er an, sein "Sein" liege in seiner angenommenen "Identität". Doch weil diese angenommene "Identität" nicht seinem wahren Sein entspricht, bleibt er unerfüllt. Und aus diesem Unerfüllt Sein beginnt eine nie enden wollende Suche nach Erfüllung, nach Glück, nach Reichtum, Ruhm, Anerkennung, Ehre und Macht usw., ohne zu wissen, woher er kommt und wohin er geht.
Von seinen subjektiven Vorstellungen eingenommen und benebelt beginnt er zu schaffen, zu zerstören und nicht selten auch seine eigene Art zu vernichten. Er endet immer wieder in einem von Qual, äußerer Not und innerem Elend geprägten Desaster kleineren oder größeren Ausmaßes.
Die einzig wahre Hoffnung für ihn liegt daher in seinem ERWACHEN. Doch solange er in seiner subjektiven Welt träumt, dass er bereits "wach" sei, wird es für ihn keinerlei Anlass geben, sein Erwachen anzustreben. Dann wird er weiter schlafen und weiter von einem "besseren Morgen" träumen.
Dieses Buch richtet sich daher an diejenigen, die erkannt haben oder wenigstens erahnen, dass sie sich in psychologischer sowie in spiritueller Hinsicht in einem schlaf- und traumähnlichen Zustand befinden und ein zumindest vages, inneres Verlangen verspüren, ERWACHEN zu WOLLEN.
Ein Buch, das die spirituelle Freiheit des Menschen propagiert und Wege aufzeigt, wie diese erlangt werden kann.
Ein tiefgründiges, gesellschaftskritisches Werk, das Leben und Tod gleichermaßen heiligt.
Der Mensch als spirituelles Wesen und die kosmopsychologischen Zusammenhänge seines Entstehens, seines Daseins und seines Vergehens.
Veerendra H. Bühner

Veerendra H. Bühner

Nach jahrzehntelanger Meditationsarbeit ist der Verfasser bis in die überpersönlichen und todlosen Bereiche des Bewusstseins vorgedrungen. Von diesen überpersönlichen Gefilden aus betrachtet und beschreibt er das Drama des Daseins und das von inneren und äußeren Konflikten besäte Leben des Menschen im Besonderen.
Die Bücher des Autors gewähren eine unparteiliche und objektive Draufsicht auf die wesentlichen Dinge des Lebens. Sie propagieren die spirituelle Freiheit des Menschen und zeigen praktische Wege auf, diese auch zu erlangen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.