Ein Mord zur Herrenmesse

Ein Mord zur Herrenmesse

Bestseller

Historischer Kriminalroman

Gudrun Krohne

Band von 1 in dieser Reihe

ePUB

759,2 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783740738471

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 21.11.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
6,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Magdeburg, September 1368, die alljährliche Herrenmesse steht vor der Tür. Handeltreibende von nah und fern kommen in die Hansestadt. Noch hat die Messe nicht begonnen, da wird ein Toter gefunden. Ratsmann Honstein soll der Meuchelmörder sein. Doch der kann sich an nichts erinnern. Die Zeit drängt. Vor dem Ende der Messe muss der wahre Mörder gefunden werden.
Hildegard nimmt mit dem honsteinschen Hauswesen die Ermittlungen auf. Zur Seite steht ihr Witho, Knecht der Stadtwache. Hilfe erhoffen sie sich von der Fischmaulbande. Doch die haben mit eigenen Problemen zu kämpfen. Straßenkinder verschwinden spurlos. Hat dieser wirre Theriakhändler seine Finger im Spiel? Und was geht des Nachts auf der Schiffslände vor sich?
Die Bösewichte schrecken nicht vor neuerlicher Schandtat zurück. Auf der Suche nach der Wahrheit begibt sich Hildegard in höchste Gefahr.

Liebe Leser,
leider hat sich auf Seite 350 eine leere Seite eingeschlichen. Auf dieser Seite fehlt kein Text. Sie verpassen also nichts.
Gudrun Krohne

Gudrun Krohne

Die Autorin Gudrun Krohne wohnt in einer Kleinstadt vor den nördlichen Toren Berlins. Dort lebt sie mit ihrer Schäferhündin in einem kleinen Häuschen und findet in der Natur beim Ersinnen spannender Geschichten und Romane Erholung und Entspannung. Sie arbeitet als freie Schriftstellerin.
Hin und wieder lockt sie das Abenteuer. Sei es eine Fahrt mit Auto, Hund und Zelt bis hinter den Polarkreis, eine Reise mit dem ersten Zug der geht oder das Schreiben eines Buches.

,Tod im Dombezirk' ist der dritte Roman der Begine-Hildegard-Reihe.

Bisherige Roman-Veröffentlichungen
,Die Töchter der Beginen' erster Teil der Begine-Hildegard-Reihe
,Ein Mord zur Herrenmesse' zweiter Teil der Begine-Hildegard-Reihe

,Carolas Reise' eine Weihnachtsgeschichte

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.