Die verlorene Frau

Die verlorene Frau

Eine schicksalhafte Liebe

Franz Lenz

Paperback

304 Seiten

ISBN-13: 9783740709501

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 27.07.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
10,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Dr. Wolfgang Sommer kann es kaum fassen. Die Schauspielerin Charlotte Schön ist wieder in seiner Stadt. Vor vielen Jahren waren sie ein Paar – bis er ihre leidenschaftliche Liebe mit Füßen tritt und die wohlhabende Carmen Ferres heiratet. Voller Verbitterung verschwindet die zutiefst Verletzte auf Nimmerwiedersehen.
Und nun taucht sie plötzlich wieder in seinem Leben auf. Sein Verhalten bereuend, versucht er die ihm Verlorengegangene wiederzugewinnen. Als starke Frau zeigt sie ihm zunächst die kalte Schulter und weist ihn brüsk zurück. Am Ende gewährt sie ihm – und der romantischen Zeit von damals – eine zweite Chance. Doch über Charlotte schwebt ein bedrohliches Schicksal.
Franz Lenz

Franz Lenz

Franz Lenz trug schon in jungen Jahren Verantwortung, was ihn früh prägte. Als späterer Rechtsanwalt vertrat er mit besonderem Engagement die Scheidungsangelegenheiten von Frauen.
Mitte fünfzig begann er damit, sich einer weiteren Leidenschaft zu widmen. Mit großer Hingabe verfasst er seitdem ebenso spannende wie gefühlvolle Romane, in denen seine Hauptfiguren empfindsame und zugleich starke Frauen sind, die ihrem tragischen Schicksal trotzen und am Ende die große Liebe erleben dürfen. So in den Romanen Die verlorene Frau - Eine schicksalhafte Liebe sowie Schweigende Augen - Eine geheimnisvolle Liebe.
Hoch emotionale Gedichte, Sinnsprüche und Kurzgeschichten über die Liebe veröffentlichte er in 3 Bänden unter dem Titel
1000 bunte Schmetterlinge - Liebesgedichte und mehr.
Sein im Januar 2017 erschienener Kriminalroman über das Schicksal einer zwischen drei Männern stehenden Frau lautet
Der Fluch des Kea - Mörderische Abgründe.
Mehr Informationen über ihn sowie die Inhalte und Hintergründe seiner Bücher finden Sie unter:
www.franzlenz-romane.de
www.franz-lenz-romane.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.