Die Stimme der Pyramide

Die Stimme der Pyramide

Neu

Abenteuerroman

Stefano di Sarto

Paperback

620 Seiten

ISBN-13: 9783740744267

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 05.12.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
19,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Der Historiker Bernd Amman verliebt sich in Ajsa, eine bosnisch-schweizerische Doppelbürgerin aus Luzern. Zur gleichen Zeit, in der gleichen Stadt, wird ein Mann aus Sarajevo auf mysteriöse Weise beim Wagnermuseum ermordet. Der Tote war ein Arbeitskollege von Ajsas Bruder. Die Todesumstände stehen auf rätselhafte Weise in Zusammenhang mit der mittelalterlichen Geschichte Bosniens und den von christlichen Kirchen als Ketzer verfolgten Bogomilen. Die Situation verschärft sich, als auch der Bruder verschwindet. Auf der Suche nach ihm entdecken die beiden eine geheimnisvolle Schatulle aus dem 13. Jahrhundert. Der Inhalt führt sie in die Hauptstadt Bosniens auf einen abenteuerlichen Weg zwischen Apokryphen, Christentum und Islam, inmitten des ethnischen Pulverfasses der Gegenwart. So kommen sie der Mutter aller Verschwörungstheorien und geheimnisumwitterten Pyramiden auf die Spur.

Zielgruppe:
1. Für alle, die Bosnien als Land kennenlernen und seine ethnischen Konflikte besser verstehen möchte
2. Interkulturell und interreligiös Interessierte (Gnosis, Judentum, Christentum, Islam)
3. Für die Balkan-Diaspora und deren im westlichen Europa geborenen Kinder
4. Für alle Leser von Romanen von Dan Brown

www.stefanodisarto.com
Stefano di Sarto

Stefano di Sarto

Stefano di Sarto ist studierter Marketingprofi mit einem Masterabschluss in Corporate Communication Management. Durch seine beruflichen Tätigkeiten hat er eine hohe Affinität zu kulturgeschichtlichen Themen entwickelt.
Als Di Sarto das erste Mal von den Bogomilen hörte, war er derart fasziniert, dass er sich über Jahre damit befasste und recherchierte. Parallel reifte in ihm der Plot zum Roman. Und, mit dem Schreiben der Story verwirklichte er sich einen Traum.
Dabei gelingt es di Sarto, komplexe historische, politische, religiöse Zusammenhänge, auf einfache und unterhaltende Art, in eine packende Geschichte über die von den christlichen Kirchen verfolgten Bogomilen (Glaubensbrüder der Katharer) zu verweben.
Der Autor möchte den Leserinnen und Lesern Bosnien und dessen spannende Geschichte zwischen Häresie, Christentum, Islam, Politik und den ethnischen Konflikten näher bringen.
Zu lernen, die Verschiedenheiten wahrzunehmen, die Vielfalt als Bereicherung wertzuschätzen und Brücken zu bauen - ohne die eigenen Werte zu verleugnen - sind Tugenden, die aktueller nicht sein könnten.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.