Die Sterne der Freiheit

Die Sterne der Freiheit

Bestseller
Raimund Müller

ePUB

928,0 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 978-3-7407-9315-9

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 14.02.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
9,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Es ist die Zeit des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges (1775-1783).
In Paris finden Geheimverhandlungen zwischen den Vertretern Frankreichs, Preußens und den Vereinigten Staaten statt.
Eingefädelt hat das Treffen die Doppelagentin Maria von Wierusz.
Über Nacht wird aus dem preußischen Stabskapitän von Steuben der Preußische Generalleutnant Friedrich Wilhelm Baron von Steuben.
Seine Aufgabe: die Reorganisation der angeschlagenen Continental Army.
In Amerika begegnet er Maria wieder - sie werden ein Liebespaar.
Während Maria bei den Briten spioniert, gewinnt Steuben durch sein erfolgreiches Wirken bei der Armee das Vertrauen Washingtons.
Auf der Seite des Gegners, der britischen Kolonialmacht, kämpft ein anderer Deutscher - Heinrich Christian Müller.
Überfallen und gepresst von Werben und vom Hessischen Landgrafen an die Briten vermietet, kämpft er als berittener Jäger in der Fernaufklärung.
Aus einem verträumten Studenten der Forstwissenschaft wird ein verantwortungsvoller Mann, der alles verliert, was ihm lieb ist, aber dennoch treu zu seinen Kameraden steht.
Raimund Müller

Raimund Müller

Raimund Müller wurde am 16. Juni 1957 in Konstanz, Baden-Württemberg geboren.
Bereits als Jugendlicher verfasste er Lyrik und schrieb Kurzgeschichten.
Nach dem Schulabschluss an der Evangelischen Internatsschule Schloß Gaienhofen am Bodensee folgte die Ausbildung zum Erzieher in Berlin.
Lange Zeit arbeite er als "Streetworker" in Berlin-Kreuzberg und war Leiter einer Wohngruppe in Berlin-Neukölln, ebenfalls ein Problembezirk.
Anschließend war er 20 Jahre in einer großen sozialen Einrichtung in Offenburg, Baden-Württemberg tätig.
Später arbeitete er als Freizeitinspekteur in der Justizvollzugsanstalt Offenburg.
Heute ist er als Rechtlicher Betreuer und Buchautor tätig, wobei sein besonderes Interesse dem fundierten historischen Roman gehört.

Bisher veröffentlichte Romane:
"Die Ritter der Euterpe",
2004, amicus-Verlag, Föritz-Weidhausen

"Kanonen und Kantaten",
2008, amicus-Verlag, Föritz-Weidhausen

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.