Die magische Feder - Band 3

Die magische Feder - Band 3

Bestseller

Das Geheimnis der schwarzen Rose

Anna Matheis

Band 3 von 3 in dieser Reihe

ePUB

652,4 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783740721268

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 02.01.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
2,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Die Vampire sind los! Im Ort Villa Anna nahe der "Vampirischen Region" herrscht Aufregung. Bislang trennte ein undurchdringliches magisches Band die menschliche Welt von der übernatürlichen Sphäre. Doch nun ist es durchlässig geworden und die Balance der beiden Welten gerät ins Wanken.

Kann Helena - die junge bayerische Hexe, die das Erbe beider Welten in sich trägt - das Gleichgewicht wiederherstellen? Dazu müsste sie das Geheimnis der schwarzen Rose ergründen, die rätselhafterweise ihre Blätter verliert. Nur Silas, der mächtige Vampir und alte Erzfeind, kann sie zu der Blume bringen...

Auch der dritte und letzte Band der beliebten Reihe "Die magische Feder" von Anna Matheis vereint wieder mitreißend Spannung und Fantasy mit bayerischem Lokalkolorit!
Anna Matheis

Anna Matheis

ANNA MATHEIS ist 1993 geboren. Sie lebt mit ihren drei jüngeren Brüdern, Eltern, Partner, Kater und Kühen in einem Dorf südlich von München. 2014 hat sie eine Ausbildung zur Erzieherin an einer Fachakademie für Sozialpädagogik erfolgreich abgeschlossen. Neben der Schule und später dem Beruf hat sie schon immer gerne geschrieben. Begonnen hat sie mit ausführlichen Tagebuchberichten und schließlich die erste eigene Geschichte erfunden, als ihr Lesestoff im Italienurlaub mit den Großeltern aufgebraucht war. Ihr Debütroman "Die magische Feder" ist 2018 erschienen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.