Die ideologische Versklavung des Menschen und seine mögliche Freiheit

Die ideologische Versklavung des Menschen und seine mögliche Freiheit

Die Vision vom wahren Menschen

Veerendra H. Bühner

Paperback

244 Seiten

ISBN-13: 9783740735531

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 18.12.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Der Begriff "Ideologische Versklavung des Menschen" meint, dass der Mensch im Laufe seines Lebens bestimmte Ideologien annimmt oder von seiner Umgebung eingeflößt bekommt und diese sein Leben, Handeln und Sein bestimmen.
Ein Mensch muss zuerst erkennen, dass er Sklave seiner Ideologien und Konditionierungen ist, dass er seinen Prägungen und seinen meist anerzogenen Vorstellungen und Meinungen verknechtet ist, bevor er sich einem inneren Transformationsprozess unterziehen kann, der ihn von einem spirituellen Sklaventum in seinen Ideologien befreien kann.
Natürlich wird auch dieses Buch eine Ideologie verfolgen. Es wird aber eine wirklich religiöse Ideologie sein, die über jeden Theismus, Atheismus und alle anderen Ismen oder Ideologien hinausführt. Und wenn der Leser dieser Ideologie bis zum Ende folgt, wird sie ihn schließlich auch über sich selbst hinaus zu seinem wahren Sein jenseits aller Dichotomien führen.
Veerendra H. Bühner

Veerendra H. Bühner

Nach jahrzehntelanger Meditationsarbeit ist der Verfasser bis in die überpersönlichen und todlosen Bereiche des Bewusstseins vorgedrungen. Von diesen überpersönlichen Gefilden aus betrachtet und beschreibt er das Drama des Daseins und das von inneren und äußeren Konflikten besäte Leben des Menschen im Besonderen.
Die Bücher des Autors gewähren eine unparteiliche und objektive Draufsicht auf die wesentlichen Dinge des Lebens. Sie propagieren die spirituelle Freiheit des Menschen und zeigen praktische Wege auf, diese auch zu erlangen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.