Die Grenzgänger Chroniken

Die Grenzgänger Chroniken

Band 1: Das Lied der Rose

Robert R. Brock

Fantasy & Science-Fiction

Paperback

604 Seiten

ISBN-13: 9783740780272

Verlag: TWENTYSIX EPIC

Erscheinungsdatum: 03.02.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
19,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor*in mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Schwert, Stein, Schild und Rose
Der Auftakt einer epischen Fantasy-Geschichte mit einer tiefgründigen und komplexen Welt. Dark-Fantasy vom Feinsten. Schlachten, Magie, dunkle Kreaturen und Ritter in epischen Kämpfen. Tauche ein und erlebe die Welt von Tangorien und dem Geheimnis der Rose.

Eine Welt voll Dunkelheit
Eine Welt in der kaum die Sonne an den Himmel steigt und Nächte ewig andauern können bringen Schrecken mit sich und bergen Gefahren, welche sich der normale, menschliche Geist nicht vorzustellen vermag. Uralte Kreaturen, welche sich im Verborgenen formieren und nach der Macht trachten, während sich die Welt der Menschen in Scharmützeln sinnloser Konflikte untereinander verliert. Nur die sagenumwobenen Relikte aus der Zeit der alten Welt können das schlimmste verhindern und den Fortbestand der Menschheit sichern.

Doch wo sind diese versteckt? Ein Lied gibt den Ort preis, doch es wurde geschrieben lange bevor es menschliche Zungen gegeben hatte. In einer Sprache, welche kein Mensch je vermag zu verstehen. In einer Schrift geschrieben, welche lange schon vergessen wurde und kein Mensch kann sie lesen.

Band 1- Das Lied der Rose

Der junge Grenzgänger Edgar Mont ist nach dem Angriff auf das Steinplateau, bei dem seine ganze Einheit ums Leben kam, auf der Flucht. Es scheint als wären die alten Legenden zum Leben erwacht und trachten nun mit langen Fangzähnen nach den Leben der Menschen. Einzig die junge und mysteriöse Spionin Ashaya glaubt seinen Worten und erzählt ihm von einer uralten Prophezeiung und mysteriösen Relikten, welche das Schicksal der Menschheit bestimmen könnten.

Der junge Leibeigene Hayden schuftete Tag ein und aus auf dem Hof des knorrigen Großgrundbesitzers Donis Digorie. Ein Schicksal, welches viele junge Menschen des unteren Standes teilen. Als jedoch die schwarzen Reiter des Grafen von Thalem ihn und andere als Kriegsbeute verschleppen, beginnen sich die Ereignisse zu überschlagen. Es beginnt eine Reise, auf der Hayden langsam herausfindet, wer er wirklich ist.
Robert R. Brock

Robert R. Brock

Robert (Reimar) Brock ist ein deutscher Science Fiction und Fantasy Autor. Seine Geschichten spielen im High-Fantasy Segment, sowie auch in der urbanen Realität. Obwohl er ein glühender Fantasy Fan ist, zaubert seine Feder auch hin und wieder Bücher anderer Genres wie Western ("This is my Land") oder auch Thriller ("Marionetten" unter Andrew Dawn).

Seine Geschichten unterhalten, vielleicht auch deshalb, weil seine Protagonisten keine wirklichen Helden sind. Vielmehr sind es zumeist Außenseiter, welche mit Welt und Gesellschaft abgeschlossen haben. Meist stehen sie vor schier unmöglich zu lösenden Aufgaben. Wegweisende Hindernisse in ihren Leben, bei denen Aufgeben die einfachere Variante wäre. Doch ein jeder von ihnen wächst damit. Was eine sehr schöne Allegorie zum wirklichen Leben darstellt.

Doch nicht nur das Schreiben von Geschichten treibt Robert R. Brock an. In seiner Freizeit ist der Hobbyhistoriker oft im städtischen Archiv seiner Heimatstadt unterwegs, oder bereist (meist mit seiner langjährigen Partnerin) gern monumentale, geschichtsträchtige Orte um seiner großen Passion, der Historik, näher zu sein.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite