Die Anasazi-Akten

Die Anasazi-Akten

Bestseller
Regina E.G. Schymiczek

ePUB

484,1 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783740795924

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 17.09.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
15,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Philipp Norton, ein ehrgeiziger FBI-Agent mit ausgezeichnetem Abschluss, ist nicht begeistert, dass sein erster Einsatzort nach der Ausbildung ausgerechnet die Kleinstadt Cruces Negros in Arizona ist.
Direkt am Tag seiner Ankunft sieht er sich nicht nur mit der Existenz eines Vortexes konfrontiert, sondern auch mit einem Mordfall. Am Tatort lernt er Dr. Lisa Blackpony kennen,die Ärztin, Rechtsmedizinerin und Tochter des undurchsichtigen Häuptlings des im Reservat lebenden Stammes, und wird unfreiwillig Mittelpunkt eines indianischen Totem-Rituals.
Sein Auftrag lautet, die Anasazi-Akten zu finden. Was er weiß, ist einzig die historisch belegte Tatsache, dass das indianische Urvolk der Anasazi im 13. Jahrhundert plötzlich und spurlos von der Erdoberfläche verschwunden ist.
Bürgermeister Brad Thadwick weiht Phil in seinen Plan ein, vor Ort ein Luxus-Resort zu eröffnen und bittet ihn um seine Unterstützung. Tatsächlich verbirgt Thadwick, dass es sich hierbei um ein sogenanntes Dark Resort für super reiche Gäste handelt, in dem Dinge jenseits der Legalität angeboten werden sollen, die im direkten Zusammenhang mit den Vortexen stehen.
Währenddessen setzen neue Mordfälle Phil unter Druck. Wie hängen die Morde und die Vorgänge in den Vortexen mit dem plötzlichen Verschwinden des indianischen Anasazi-Volkes zusammen? Und welche Rolle spielt die schöne Lisa, zu der Phil sich immer stärker hingezogen fühlt?
Regina E.G. Schymiczek

Regina E.G. Schymiczek

Regina E.G. Schymiczek (*1961 in Essen) ist Kunsthistorikerin und Autorin. Sie hat ihre Dissertation über die Entwicklung der Wasserspeier am Kölner Dom geschrieben, mehrere Bücher und Fachaufsätze zum Thema Wasserspeier, Kinderbücher, einen historischen Roman, Urban Fantasy Romane sowie diverse Kurzgeschichten und Beiträge zu Anthologien veröffentlicht. Sie lebt und arbeitet in Essen sowie in einem Ferienhaus in den Niederlanden, ist aber auch immer wieder gern in den USA unterwegs.
Mehr unter: www.schymiczek.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.