Das verlorene Wissen deiner Seele

Das verlorene Wissen deiner Seele

Mainstream Edition

Markus Merlin

Paperback

336 Seiten

ISBN-13: 9783740731045

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 27.06.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
24,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Nach 2000 Jahren sind wir sicherlich aufgefordert, endlich mal unser eigenes Gehirn, Verstand und Intuition tatsächlich auch selbstverantwortlich zu benutzen. Beginnend mit der Botschaft des Nazareners lässt sich durchaus darstellen, was gemeint ist ... Aber nur, wenn man sich nicht mehr von den machtvollen propagandistischen Aktivitäten dieses Systems der Dinge ins Bockshorn jagen lässt, sich aus der geistigen Versklavung befreit und selbst auf den Pfad der Erkenntnis begibt. Aber dazu müssen wir ein bisschen weiter ausholen.
Markus Merlin

Markus Merlin

Diplomingenieur (FH) der Energietechnik. Geboren 1948, gelernter Elektromechaniker, Prüffeldingenieur, Projektingenieur, Bereichsleiter und Prokurist, Geschäftsführer in der Automationstechnik, Geschäftsführer in einer Eisen- Kunst- und Glockengießerei in Salzburg und ist jetzt freier Berater. Nach einem \"Rundflug\" durch die Weltreligionen und spirituellen Lehren hat er schlussendlich zu seinen eigenen spirituell/kulturellen Wurzeln im keltischen Kulturkreis zurückgefunden und sich nun mehr dem modernen druidischen Pfad gewidmet. Seine Spuren im Internet findet man, wenn man unter Markus Merlin sucht ...
Die ganzheitlich-integrale Philosophie umfasst das ganz normale Leben, Wissenschaft, Spiritualität, Magie und nicht zuletzt Sexualität und Erotik als Ausdruck des SEINS - Ganzheitlich Sein!

 Isaistempler Projekt

Isaistempler Projekt (Hrsg.)

Was sind die Europäischen Isaistempler?
\"Die Europäische Isaistempler Gesellschaft\", ist ein freies ganzheitliches Informationsnetzwerk, über aktuelle Forschungen diverser Forscher aus verschiedenen Gesellschaften und Vereine.
Auf Facebook unter: \"Europäische Isaistempler Gesellschaft\".
(Sanskrit - Grafologie - Energiewende - Hermetik - Ganzheitliche Projekte)

Unsere Ziele:
Den Kern einer allgemeinen, die ganze Menschheit geistig umfassenden
Gesellschaft zu bilden jenseits aller Grenzen von Nationalität und Hautfarbe, Glaubensbekenntnis, Stand und Geschlecht.
Zum vergleichenden Studium der Wissenschaften anzuregen.
Die Erforschung noch ungeklärter Naturgesetze und die naturgemäße Entfaltung und Pflege der im Menschen noch schlummernden Geistes und Naturkräfte zum Wohle aller Wesen zu fördern.

Ganzheitliche Konzepte vorstellen von:
Politik, Wirtschaft, Regionales, BIO Agrar, Schule, u.v.m.
Wir Isaistempler sind freie Wissenschaftler, Archäologen, Grafologen, Sprachforscher und Historiker, auch Ahnenerbe diverser Ritter Templerorden, ehemalige Komture und Großmeister, ZEN Lehrer, wie auch Autoren diverser Bücher, u.v.m. .
Ziele der ETG: Aufklärung über Geist, ZEN (SEIN), ältere Schriften, u.v.m.

Warum der Name Isaistempler? (Ganzheitliche Isaistempler)
Bei uns agieren viele Experten aus ehemaligen Orden.
Diese Gesellschaft ist eine freie Gesellschaft - und agiert als ganzheitliches Netzwerk. Bei uns sind auch viele freie Forscher, wie Hausfrauen, und normale Menschen, wie auch ehemalige Templer tätig.
Der Name Isaistempler wurde deshalb ausgewählt, weil in unserer freien Gesellschaft keine \"Loge\" mehr benötigt wird, es benötigt eher eine ganzheitliche Gesellschaft - ohne Bindung zu Sekten, Guru‘s - wie auch zu diversen Bünden.
Und weil wir als ehemalige \"Loge\" zeigen möchten - wie sich dies richtig verwandeln darf.
Daher mussten alle Ordensmitglieder, für das neue ganzheitliche Projekt - ihre Titel abtreten.
Isais war die Tochter der Isis (später Maria genannt) und steht als Symbol, für die Wandlung der Erde, auch der Transformation - und Heilung.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.