Das Glückskeksprinzip

Das Glückskeksprinzip

Roman

Angela Berger

Paperback

416 Seiten

ISBN-13: 9783740710927

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 28.06.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
13,50 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Sie sollte wirklich besser zuhören! Als die New Yorkerin Ella für eine Bekannte bei einem Mittagessen-Lieferdienst einspringt, scheint sie in einem ganz seltsamen Schuppen gelandet zu sein… Und wieso begreift eigentlich niemand, dass sie nicht Ashley, ihre Bekannte, sondern Ella ist? Als sie dann auch noch durch verschiedene unglückliche Umstände als Glücksforscherin beim beliebten Fernsehsender HQN in die Fernsehshow »Patty for Lunch« gezerrt wird und einem Millionenpublikum Glückstipps geben soll, ist das Chaos perfekt. Zum Glück gibt es Mr. Yaos Glückskekse mit passenden Tipps! Und Jack Winter, den beliebten und überaus attraktiven Talkmaster, der Ella bereitwillig aus der Patsche hilft. Und natürlich ihren guten Freund Eric, der immer für sie da ist. Alles scheint sich langsam wieder zum Guten zu wenden – bis Ella einer zwielichtigen Sache auf die Spur kommt. Ella weiß plötzlich nicht mehr, wem sie trauen kann. Sie gerät in einen Strudel aus Lügen, Verwirrungen und Gefahr. Sehr großer Gefahr sogar…
Angela Berger

Angela Berger

Angela Berger ist 1973 in der Nähe von Basel als Angela D'Angelo in eine norddeutsch-süditalienische Familie hineingeboren worden. Was an und für sich schon Stoff für ein Buch gewesen wäre. Als Kind und Jugendliche begnügte sie sich aber noch damit, ihre Erlebnisse in fantasievolle Aufsätze einfließen zu lassen. Erst später, als sie im Zürcher Unterland mit dem Schreiben eigener Bücher begann, wurde ihre Familie miteinbezogen. Nur ein bisschen allerdings, denn das Leben hält genug Alltagsepisoden bereit, die sich als Stoff in einem Buch wiederverwerten lassen. Und wenn mal gar nichts mehr geht, muss auch ihr Mann, mit dem sie seit 1999 glücklich verheiratet ist, als Inspirationsquelle herhalten. Heimlich natürlich. Das Glück sollte man nicht zu sehr herausfordern!

Angela Bergers fantastische Geschichten

Wochenspiegel

September 2016

(...)Das Werk lässt sich leicht lesen. Die Geschichte sei zwar in ihrer Fantasie entstanden, erzählt die Autorin. Aber es habe auch einige Komponenten darin, die sie selbst erlebt habe.(...)

Die New Yorkerin Ella hat Eglisauer Wurzeln

Zürcher Unterländer

Juli 2016

Witzig, spannend und unterhaltsam: Mit «Das Glücks-keksprinzip» hat die Eglisauer Autorin Angela Berger einen Roman geschrieben, der das Potenzial zum Bestseller hat.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.