Das Böse, das du bist

Das Böse, das du bist

Kristin Lukas

Band 3 von 3 in dieser Reihe

ePUB

442,9 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783740703851

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 30.11.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Marie Wagenfeld glaubte, mit dem Tod ihres Bruders Erik hätten die "Kunstkillermorde" ein Ende gefunden. Aber dann sterben zwei Frauen in Berlin. Die IT-Expertin und Kommissar Kellermann müssen sich der Ungeheuerlichkeit stellen: Das Morden beginnt von Neuem.
Die Spur des Serientäters führt über das Frankfurter Finanzzentrum bis in die namibische Stadt Lüderitz. Und je näher das Ermittlerduo dem Täter kommt, desto deutlicher wird, dass der eine persönliche Rechnung mit Marie begleichen will.

"In ihrem Krimidebüt lässt Kristin Lukas die Samthandschuhe aus und geht direkt in die Vollen." Michael Schulte, Westfälische Nachrichten über "Das Letzte, was du siehst"

"Kristin Lukas entwickelt sich zu einer Spezialistin für Krimiabgründe. Denn sie konfrontiert ihre Ermittlerin mit den dunkelsten Seiten der menschlichen Seele ... Höllisch spannend und überraschend bis zum Schluss." Monika Willer, Westfalenpost über "Der Zorn, der dich trifft"
Kristin Lukas

Kristin Lukas

Kristin Lukas, geboren 1976 in Hagen, studierte Architektur in Berlin, Paris und Zürich, bevor sie an der Universität St. Gallen ihre Dissertation schrieb. Parallel zu ihrer Beratungstätigkeit in der freien Wirtschaft arbeitet sie als Professorin für Immobilienmanagement und Projektentwicklung.
2017 erschien im Grafit Verlag ihr erster Thriller mit Marie Wagenfeld: "Das Letzte, was du siehst". Ein Jahr später folgte: "Der Zorn, der dich trifft".

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.