Biblio Berry

Biblio Berry

Valentina Wunderlich

Hardcover

204 Seiten

ISBN-13: 9783740762704

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 15.06.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
17,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
2091. In einer Bibliothek, eine der letzten Bastionen zum Schutz der Bücher. In einer Stadt, in der offiziell keine Bücher mehr existieren. In einer Welt, in der die Menschen kein eigenes Gedächtnis mehr haben, in der Wissen Macht ist. Hier sitzt Berry, aufgezogen vom bibliophilen Bibliothekar Vincent, in ihrem eigenen Universum und liest. Immer wenn sie ein Buch der Weltliteratur aufschlägt, verfärben sich ihre Augen von einem Dunkelbraun in leuchtendes Lila. Dann ist sie in ihrem Element, in ihrem Zuhause. Doch was passiert, wenn sie vom Leben außerhalb der Bücher erführe?
Valentina Wunderlich

Valentina Wunderlich

Valentina Wunderlich wurde in Unna geboren und lebt seither in Holzwickede. Sie ist ledig, die Bücher sind ihre "Babys".

An der Ruhr-Universität Bochum hat sie einen Master of Arts in Germanistik und Geschichte erlangt und danach noch eine Ausbildung zur Buchhändlerin abgeschlossen. Während sie sich in ihrer Ausbildung mit frischgedruckten Büchern auseinandergesetzt hat, widmet sie sich nun bei ihrer Arbeit in einem Versandantiquariat in Dortmund ganz den Werten alter Bücher.

Schon als Kind hat sie lieber mit Worten als mit Puppen gespielt. Zu Schulzeiten entwickelte sich demnach in ihr der Wunsch, sich mit Literatur zu beschäftigen, ganz unter dem Motto: "Egal auf welche Weise, Hauptsache Bücher!"

Im Zuge ihrer Masterarbeit zum Thema "Die Bibliothek als Lebensraum" kam ihr die Idee, daraus eine Geschichte zu entwerfen. Dabei ist ihr Name Programm: Was sie schreibt, ist (ver)wunderlich, wie von einem anderen Stern, und doch trifft sie den Kern unserer heutigen Gesellschaft.

Ihre Ziele für die Zukunft sind es, neben dem Veröffentlichen von Büchern, die regionale Literatur zu fördern, die literarische Vernetzung der Buchbranche zu stärken und eine Anlaufstelle für junge Literaturbegeisterte zu erschaffen.

In ihrer Freizeit verfasst sie außerdem ehrenamtlich Gedichte für das Online-Stadtteil-Magazin "Mengede-intakt!", und auf ihrer Webseite www.auslesbar.de empfiehlt sie qualitativ hochwertige Bücher mit meist starken Frauenstimmen, die ihr am Herzen liegen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.