Aranea

Aranea

oder Das Rote Netz

Axel Rüffler

ePUB

796,5 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783740719036

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 17.08.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
5,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
"Katzengold. Abseits." Kommissar Simond, der, wie auch Moulin, mittlerweile als Kriminalanalytiker bei Europol arbeitet, konfrontiert beim Verhör im ehemals berüchtigten Stasiknast "Roter Ochse" Erich Lehmann mit den Decknamen der Kommandoeinsätze der Eliteeinheit "Wachregiment Dzierzynski", an denen dieser maßgeblich beteiligt war. Lehmann hatte sich kurz zuvor ohne Not selbst gestellt. Doch warum? Was hatte ihn dazu bewogen?
Als dann in der Untersuchungshaft ein Mordanschlag auf Lehmann verübt wird, entschließt er sich zu einem Deal, denn ausgerechnet Oberst Klappblau hatte ihn angezeigt. Sein ehemaliger Chef beim Wachregiment, der nach dem Ende der DDR eines der größten Elektrounternehmen sowie eine europaweit agierende Wachschutzfirma aufgebaut hatte.
Erich Lehmann ist nur einer von vielen Elitesoldaten sowie Menschen mit besonderen Fähigkeiten, die nach der Wende für ihn arbeiteten. Doch womit diese Firmen sich wirklich beschäftigen und in welchem Ausmaß, das sprengt jegliche Vorstellungskraft der Ermittler.
Axel Rüffler

Axel Rüffler

Axel Rüffler, 1963 in Halle/Saale in der DDR geboren, machte eine Ausbildung zum Elektriker in den VEB Leuna Werken und reiste 1988 in die BRD aus. Danach absolvierte er eine Ausbildung zum Krankenpfleger in der forensischen Psychiatrie, wo er bis heute arbeitet. Er entdeckte erst spät, im Alter von 50 Jahren, seine Leidenschaft am Schreiben, als er in der bierseligen Runde eines Bildungsurlaubes aufgefordert wurde, die Geschichten, die er erzählte, zu Papier zu bringen. Er sagte zu und begann am nächsten Tag seinen autobiografischen Roman "Letzter Ausweg Staatsfeind".
Nach den Krimis "Abseits", "Katzengold" und "Aranea" sowie der Satire "Karma Heil" erscheint nun mit "Das Blaue Band" sein vierter Kriminalroman.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.