Anna, Tee & Donauwelle

Anna, Tee & Donauwelle

Neu

Der tote Professor

Gabriela Kaintoch

Band 2 von 3 in dieser Reihe

Paperback

384 Seiten

ISBN-13: 9783740761929

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 27.11.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
10,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Das pfiffige und liebenswerte "Mutterschiff" Anna ermittelt mit ihrem Freund Peter, einem ehemaligen Kriminalhauptkommissar, immer dann, wenn Sie gebraucht werden. Ein Team um Peters ehemaligen "Frischling" Clemens, seines Zeichens Kriminaloberkommissar, Familie und Freunde stehen ihnen unterstützend zur Seite.

Der Sohn eines Professors, der im Pflegeheim plötzlich verstorben ist, wendet sich an Anna, da es Hinweise auf gravierende Unregelmäßigkeiten im Heim gibt. Anna war vor langer Zeit die langjährige Haushälterin des Professors und seiner ersten Frau.
Da der Professor zuvor die Unregelmäßigkeiten im Nobel-Pflegeheim mutig ansprach, ist der Sohn, ob des plötzlichen Todes seines Vaters, überzeugt, dass es Mord war. Im Laufe der Ermittlungen werden noch ein weiterer Mord sowie Drogenmissbrauch und Diebstahl nachgewiesen. Die Leiterin des Pflegeheimes begreift endlich die Missstände und unterstützt die Aufklärung von Anna, Peter und deren Team.
Gabriela Kaintoch

Gabriela Kaintoch

Gleich ihren Protagonisten, erkannte auch Gabriela Kaintoch verschiedene Lebensstufen, die man bergreifen und begehen sollte. Von Jura, über das erfolgreich abgeschlossene Opernsängerstudium, das Gesangspädagogik-Staatsexamen, ihre Tätigkeit als Sängerin und langjährige Gesangspädagogin fand sie zum Schreiben. In den letzten zwanzig Jahren hat Gabriela Kaintoch zwei Fachbücher über die Stimme veröffentlicht, die in Fachkreisen große Anerkennung fanden.
Die aktuelle Lebensstufe hat sich in ihr, unabhängig von allem Vorherigen, schon länger entwickelt und verstärkt. Das von Gabriela Kaintoch präsentierte Genre hat im Grunde zu ihr gefunden, zumal einige derartige Krimireihen sie auch als Leserin selbst begeisterten. Sie ist verheiratet und lebt in Saulheim bei Mainz.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.