Aminis im Reich der Tyrannen

Aminis im Reich der Tyrannen

Neu

Die ewige Wunde

Salah Aror

Band von 1 in dieser Reihe

ePUB

768,4 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783740757588

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 28.02.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
8,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Dieses Buch beschreibt das Leben zweier Mädchen, ein zu Beginn des Bands elfjähriges Mädchen, das zusammen mit seiner jüngeren, vierjährigen Schwester, ein Familiendrama miterleben musste.
Die Mutter konnte nicht ertragen, dass sich zwischen ihrem Mann und Amira eine sehr starke und enge Bindung entwickelte. Sie war auf ihre eigene Tochter eifersüchtig. Die Mutter entsprach eher dem typischen Bild einer egozentrischen und egoistischen Person, die sich immer in der Opferrolle sah und wenig Zeit mit den Kindern verbrachte.
Als dann Nisrine auf die Welt kam, hoffte die Mutter, dass der Vater nun seine Aufmerksamkeit wieder mehr auf sie richtete. Stattdessen geschah aber dasselbe wie mit Amira. Der Vater schloss auch Nisrine ins Herzen und verbrachte so viel Zeit wie möglich mit seinen beiden Töchtern.
Dann trennte sich die zweifache Mutter von ihrem Mann, lässt sich scheiden. Die große Tochter stand im Gerichtssaal vor der Entscheidung, bei ihrer Mutter, und damit auch ihrer Schwester, zu bleiben, oder zu ihrem Vater zu stehen. Wegen ihrer kleinen Schwester sprach sie sich für ihre Mutter aus. Der Vater war am Boden zerstört, brach noch im Gerichtssaal zusammen, fällt in der Folge in ein Koma. Amiras und Nisrines Welt brach ebenfalls zusammen und stellte sie kalt.
Die Schülerin machte sich riesige Vorwürfe und kämpfte seit jener Zeit mit all den restlichen schwachwerdenden Kräften gegen alle möglichen Strömungen der Verzweiflung, um wiederzubekommen, was sie ohnehin nicht verlieren durfte. Am wichtigsten ist aber, dass die beiden Mädchen sich gegenseitig Halt gaben und jede Herausforderung meisterten.
Amira erinnerte sich immer noch an das Leid, die Schmerzen, an die langjährige unvergessene Qual und an die sehr langen dunklen und einsamen Nächte. Nisrines Neugier und die Sucht, ihren leiblichen Vater besser zu kennen, brachte sie dorthin, sich ihrer Schwester anzuschließen. Beide Mädchen entwickelten einen sinnlichen Draht zur geistigen Welt und entwickelten neue Kräfte. Wahrhaftig, sie schafften es und zeigten sich trotz des geringeren Alters der Lage gewachsen zu sein. Heute sind die beiden in den besten Jahren ihres Lebens.
Gemeinsam gingen sie einen schwierigen Weg, sie schafften ihre eigene Armee, die ihr Schicksal herausforderte, um der Tyrannei ein Ende zu machen. Spannung, Action, pure Nervenkitzel und eine Menge Leute begleiteten die Protagonisten vom ersten Augenblick auf ihren höllischen Weg zu ihrem Ziel und dramatisierten die Geschehnisse.
Salah Aror

Salah Aror

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.