|

Teilnahmebedingungen

für die Teilnahme an Gewinnspielen von TWENTYSIX, einer Kooperation der Random House Verlagsgruppe, Neumarkter Straße 28, 81673 München und BoD – Books on Demand, In de Tarpen 42, 22848 Norderstedt.

 

1. Geltungsbereich

Diese Teilnahmebedingungen gelten für die Teilnahme an dem Schreibwettbewerb der lit.Love und TWENTYSIX. Veranstalter des Schreibwettbewerbs ist TWENTYSIX.

 

2. Teilnahme

2.1. Die Teilnahme an dem Schreibwettbewerb ist kostenlos. Die Teilnahme und die Gewinnchancen hängen nicht von dem Erwerb von Waren oder der Inanspruchnahme von entgeltlichen/unentgeltlichen Leistungen von TWENTYSIX oder von der Zustimmung des Teilnehmers ab, Informationen über Produkte und Angebote von TWENTYSIX zu erhalten.

2.2. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind und ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben.

2.3. Gesetzliche Vertreter und Mitarbeiter von TWENTYSIX, BoD, der Verlagsgruppe Random House und der an dem Schreibwettbewerb beteiligten Preissponsoren und/oder Werbepartner bzw. Veranstaltungspartner (nachfolgend „Kooperationspartner“) und deren Angehörige sowie organisierte Gewinnspielseiten/-clubs o.ä. und deren Mitglieder sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

2.4. Mehrfacheinsendungen sind von dem Wettbewerb ausgeschlossen.

2.5. Der Schreibwettbewerb beginnt am 04.08.2017. Einsendeschluss ist der 17.09.2017. Die Bekanntgabe der Shortlist (Top 5) erfolgt am 20.10.2017 und die des Gewinners am 02.11.2017.

2.6. Der Gewinner wird per E-Mail, an die vom Teilnehmer angegebene E-Mail-Adresse, persönlich benachrichtigt. TWENTYSIX behält sich das Recht vor, die eingesandte Geschichte, die Namen, Autorenfotos und Informationen aus der Vita der Gewinner und Shortlist-Autoren auf den Websites der lit.Love, TWENTYSIX und der Kooperationspartner, sowie auf deren Facebook-Profilen und Newsletter zu veröffentlichen. Die Teilnehmer werden vor der Teilnahme am Schreibwettbewerb darüber ausdrücklich informiert und erklären sich mit dem Einsenden mit der Veröffentlichung der Daten zu diesem Zweck einverstanden.

2.7. Der Teilnehmer bestätigt mit der Teilnahme am Schreibwettbewerb, dass er Urheber des eingesandten Textes ist, über diesen uneingeschränkt verfügen kann und er diesen noch nicht anderweitig veröffentlicht oder bei einem anderen Wettbewerb eingereicht hat. Der Teilnehmer gewährleistet, dass mit Veröffentlichung des Textes keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Teilnehmer stellt den Veranstalter von allen diesbezüglichen Ansprüchen Dritter frei.

2.8. Mit der Teilnahme am Schreibwettbewerb stimmt der Teilnehmer einer Veröffentlichung seines eingesendeten Textes zu und räumt TWENTYSIX, BoD, Verlagsgruppe Random House, lit.Love und dem Kooperationspartner JOLIE das räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkte und übertragbare Recht ein den Text zu vervielfältigen, zu verbreiten, öffentlich zugänglich zu machen, zu Werbezwecken zu nutzen und zu bearbeiten und zwar in sämtlichen Medien sowie auf Social Media Plattformen.

2.9. Insbesondere ist TWENTYSIX berechtigt, ein E-Book mit allen fünf Shortlist-Geschichten zu erstellen. Das E-Book soll nach dem Wettbewerb zu Werbezwecken kostenlos vertrieben werden. Die Autoren erhalten dementsprechend keine Vergütung oder Beteiligung.

2.10. TWENTYSIX hat das Recht, nach angemessener Berücksichtigung der jeweiligen Interessen, Teilnehmer ohne Angabe von Gründen zu disqualifizieren oder von der zukünftigen Teilnahme an Schreibwettbewerben auszuschließen, insbesondere wenn der eingesandte Text inhaltlich nicht geeignet ist oder er mehr als 7.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) umfasst, außerdem wenn die Teilnehmer gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen bzw. den Ablauf des Schreibwettbewerbs in irgendeiner Art, insbesondere technische Abläufe, stören und/oder manipulieren oder dies versuchen und/oder in sonst unfairer Art und Weise versuchen, den Wettbewerb zu beeinflussen.

2.11. Der Gewinner und die Shortlist--Nominierungen werden von einer von TWENTYSIX gestellten Jury ausgewählt. Die Auswahlkriterien werden nicht bekannt gegeben. Es besteht somit auch kein Anspruch der Teilnehmer auf die Bekanntgabe der Gründe.

2.12. Der Gewinner hat keinen Anspruch auf den Gewinn mehr, d.h. der Gewinn verfällt, wenn der Gewinner unter der von ihm angegebenen E-Mail-Adresse nicht innerhalb von 2 Wochen erreicht wird, er sich nicht innerhalb von 2 Wochen nach Absenden der Gewinnbenachrichtigung meldet oder die Gewinnbenachrichtigung unzustellbar ist.

2.13. Der Rechtsweg sowie eine Auszahlung der Gewinne in bar sind ausgeschlossen. Der Anspruch auf den Gewinn ist nicht auf eine andere Person als den Teilnehmer übertragbar.

 

3. Haftung

3.1. TWENTYSIX haftet unbeschränkt, soweit Schadensersatzansprüche auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen, sowie bei Verletzungen des Lebens, Körpers und der Gesundheit.

3.2. Unbeschadet der Ziffer 3.1. haftet TWENTYSIX nicht für falsche Informationen, die durch Teilnehmer und/oder Dritte, inklusive der Kooperationspartner von TWENTYSIX, hervorgerufen und verbreitet werden und die mit der Aussendung von Informationen über den Schreibwettbewerb im Zusammenhang stehen. Insbesondere übernimmt TWENTYSIX keine Gewähr dafür, wenn E-Mails oder Dateneingaben (z. B. in Online-Teilnehmerformulare des Schreibwettbewerbs) nicht den in diesen Teilnahmebedingungen festgelegten bzw. den für die Website festgesetzten technischen Anforderungen entsprechen und infolgedessen vom System nicht akzeptiert und/oder angenommen werden.

3.3. Unbeschadet der Ziffer 3.1. haftet TWENTYSIX nicht für Angebote von Dritten, insbesondere nicht für solche von Kooperationspartnern von TWENTYSIX, die auf der Schreibwettbewerb-Plattform beworben werden bzw. wurden. TWENTYSIX übernimmt keine Gewähr dafür, dass alle Verlinkungen und Verweise, die im Rahmen des Gewinnspiels zu von der Gewinnspiel-Website externen Inhalten gemacht werden, richtig bzw. vollständig sind.

3.4. TWENTYSIX übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Schreibwettbewerbs-Website jederzeit verfügbar und durch die Teilnehmer abrufbar bzw. inhaltlich oder technisch fehlerfrei ist.

3.5 TWENTYSIX behält sich das Recht vor, den Schreibwettbewerb vorzeitig und ohne Benachrichtigung der Teilnehmer zu beenden und die Auswahl abzubrechen bzw. die Schreibwettbewerbs-Website einzustellen, wenn aufgrund von Störungen von außen oder technischer Probleme ein sicherer und reibungsloser Ablauf des Wettbewerbs nicht mehr garantiert werden kann.

 

4. Datenschutz, Widerrufsrecht

4.1. Soweit der Teilnehmer keine zusätzliche Einwilligung zur weiteren Verarbeitung und Nutzung seiner im Rahmen der Teilnahme am Schreibwettbewerb gemachten Angaben inklusive seiner persönlichen Daten erteilt, werden diese ausschließlich zum Zweck des Schreibwettbewerbs (insbesondere Durchführung und Auswertung des Schreibwettbewerbs, die Ermittlung sowie die Bekanntgabe des Gewinners) bei TWENTYSIX elektronisch in maschinenlesbarer Form gespeichert, verarbeitet und genutzt. Darüber hinaus werden die Daten des Gewinners, im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, zu buchhalterischen Zwecken an die zuständige öffentliche Behörde weitergegeben. TWENTYSIX speichert die Daten nur so lange, wie dies erforderlich und nach dem Gesetz zulässig ist.

4.2. Bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten des Teilnehmers beachtet TWENTYSIX das geltende Datenschutzrecht. Der Teilnehmer kann jederzeit seine Einwilligung zur Speicherung und Verwendung seiner Daten per E-Mail (an info@twentysix.de) widerrufen. Mit der Löschung der Daten ist die Teilnahme an dem Schreibwettbewerb ausgeschlossen. Stehen einer Löschung gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegen, so werden die Daten auf ihr Löschungsverlagen hin – bis zum Wegfall des Löschungshindernisses – zur weiteren Verwendung gesperrt.

 

5. Schlussbestimmungen

5.1. Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam und/oder undurchsetzbar, so bleibt die Gültigkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen unberührt.

5.2. Erfüllungsort und Gerichtsstand für juristische Personen und Kaufleute ist, soweit eine Vereinbarung hierüber gesetzlich zulässig ist, Hamburg. Gerichtsstand für Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen Bedingungen sind außerdem die Gerichte von Hamburg, wenn ein Verbraucher keinen Wohnsitz in Deutschland hat. TWENTYSIX behält sich das Recht vor, den Teilnehmer auch an dessen Wohnsitz und vor jedem anderen zuständigen Gericht im In- oder Ausland zu belangen.

my26-Login